Dieses Blog durchsuchen

Donnerstag, 24. November 2011

Meinungen werden gemacht

Manipulationsarten:
- visuelle Manipulation
Filme mit unterschwelligen Botschaften d.h. ein Film mit 24 oder 25 Bildern pro Sekunde ist ein eingefügtes Bild für den Betrachter nicht feststellbar für das Unterbewußtsein schon. Bei Kinofilmen hat man so erfolgreich Werbung gemacht.
- Bildmontage: Fotomontage Fotomodelle werden um Jahre jünger
- Betrug: Man verkauft neue Tagebücher als Antiquität
- Speisekarte: Fast-Foods  oder „so wertvoll wie ein kleines Schnitzel“
- Propaganda: Plakate, Postsendungen, TV-Meinungen
- Farbmanipulation: Lebensmittelfarben, rote Trikots um Aggression auszustrahlen
- TV ca. 99% aller Fernsehsendungen tragen nichts zur persönlichen Bildung bei, da das vernetzte Denken nicht gefördert wird. Es ist auch bei Quizsendungen pure Unterhaltung. 3 Stunden Fernsehen verbraucht alle Endorphine (Glückshormone) im Gehirn. Wer dem TV glaubt betet sozusagen das in der Johannes Offenbarung erwähnte falsche Weltbild an.
Presse: Presseagenturen sind unter Kontrolle der Medienbosse bzgl. Inlandsnachrichten
Man verbreitet von Systemgegnern gezielt Gerüchte oder bringt sie mit Mächtigen in Konflikt. Die wahren Machthaber sitzen in Think Tanks der Banken, Wirtschaft und Medien nicht der Politik.
„Was ist Wahrheit? Drei Wochen Pressearbeit und alle Welt hat die Wahrheit erkannt; ihre Gründe sind solange unwiderlegbar, als Geld vorhanden ist, sie ununterbrochen zu wiederholen.“ (Batrachus 999 Schleierwelten Verlag)
- Produktpalette: Die Lebensmittel der Grundbedürfnisse sind gezielt im letzten Regal oder man muss sich bücken.
Subliminal Messages: (Auditive Manipulation) Leise Botschaften gezielt in einem Musikstück für das Bewußtsein nicht wahrnehmbar lässt das Unterbewußtsein ggf. danach handeln.
- Telefon: Je länger ein Telefonat dauert umso höher ist die Abschlussquote. Die Zeit wird gemessen obwohl kein Erfolg ist die Wahrscheinlichkeit bei einem Zweitanruf umso höher dass sie abschließen. Sie werden abgecheckt und analysiert um bei Labilität später umzustimmen.
- Korruption: Manipulation durch Bestechung war schon immer sehr wirksam. Machiavelli-Prinzip (Alles wäre erlaubt...) Menschen und Meinungen sind teilweise käuflich.
- Manipulation durch Gegenleistung: Eine Hand wäscht die andere. Falls man kooperiert erhält man Vergünstigungen. Wollen sie mitmischen müssen sie auch dabei sein!
- Erpressung: Man bringt in Schaltstellen Versager oder Erpressbare ein um sie zu steuern.
- Sabotage: gezinkte Wahlergebnisse
- Überwachung: Manipulation durch Überwachung und gezielte Spionage oder gegenseitige Kontrolle. Wenn Sie auch schon mal angesetzt wurden ist der Preis dafür in jedem Fall auch die eigene Freiheit, da sie dann auch überwacht werden (Stasi 2.0 = Sicherheit)
- Mobbing: Eine der fiesesten Methoden mit zerstechen der Autoreifen, Gerüchten, auslachen, lästern, hänseln. Läuft das Opfer Amok reiben sich andere heimlich die Hände.
- Sexualität: Eine gut aussehende Frau war schon oft ein Köder für eine Affäre (Clinton – Lewinski). Die Waffen der Frauen werden oftmals unterschätzt.
- Drohungen: an Leib und Leben verursachen Ängste, welche die natürliche Handlungsfähigkeit des Menschen einschränken und unterbinden. (Terror WTC 11.09.2001)
Die Ja, Ja Technik: Möchte man überhaupt? Zur Auswahl steht Ja und Ja oder Nein und Nein. Möchten Sie mehr Geld in der Tasche oder Geld sparen.
- Gifte im Tabak, Wasser, Medikamenten, Getränken, Lebensmitteln laut „The Insider“ von Russel Crowe
- Ritalin: Die Entwicklung der Kinder wird abgewürgt
- Düfte: Popcorn neben der Kinokasse mit Duft- und Lockstoffen. Sexuallockstoffe: einige Parfümhersteller experimentieren damit sicherlich nur im Labor.
- Kinder: Die Selbstliebe (Mutterliebe) wird schon im frühen Alter gestört durch, Kaiserschnitt, Kinderhort, Scheidung, Feminismus, Schule am Nachmittag, Umerziehung soz. Umfeld. Das Denken wird in der Schule suggestiv / magisch geändert. Das Kind soll sein Lebensziel hassen und ein fremdes Lebensziel annehmen. Die Energie der Mütter verpufft woanders: Gewissen vs. Materialismus. Durch Förderung des Egoismus auf der Linie des Neoliberalismus wird man früh mit Angst und Ablenkungen konfrontiert. Das Verhalten der Kinder ist künstlich erzeugt durch Massenmedien, Konsum für die NEUE WELTORDNUNG. Geopfert werden muss nur die Ablenkung (Rausch, Medienkonsum) die Antwort darauf ist die Liebe.
- Einschüchterung: Wenn du nicht... dann...!
- Partnerschaft: Wenn du mich lieben würdest...!
- Versuchung: Wenn du es nie versucht hast wie willst du wissen wie es ist?
- Zuckerbrot und Peitsche: Konditionierung
- Einreden von Schuld: Wir sind am Klimawandel Schuld damit können wir belangt (besteuert) werden
- Schmeichelei: Du bist aber galant, nett, schlau usw.
- Dummstellen: Man stellt sich absichtlich dumm um Zeit zu gewinnen und den anderen auszuhören
- Suggestivfragen: lassen den Befragten keine Gegenmeinung sondern unterstellen das gewollte bereits in der Frage. Eine Taktik der Polizei: “Wo waren sie als ihr Freund das Auto gestohlen hat“ (Vermutung dass der Freund es war wird so unauffällig lanciert, ob man es unbewusst annimmt oder erst überlegen muss wird gecheckt.)
- Marktmanipulation: Essen wird verbrannt
- Schaffen von Bedürfnissen: Es ist am bequemsten den Markt zu beherrschen, wenn man die Bedürfnisse der Leute selbst schafft. (Pokemon oder Mobiltelefone)
- Totschweigen: Tageszeitung, TV -> Müll
Die Wahrheit wird einfach nicht erwähnt. Wo nicht alles gesagt werden kann, muß sowieso etwas nicht stimmen.
Political Correctness (PC): Die Sprache wird manipuliert, um dem Menschen eine Denkweise aufzuzwingen. Z.B. Mitglieder und Mitgliederinnen obwohl es DAS Mitglied heißen muß.

Arbeiten wir um zu leben oder leben wir um zu arbeiten?

Beschreibung Holzhandgriffel Zeichen darauf - ggg 2033 Stabil etc.

Holzhandgriffel Runen: Dagaz, Karo - Bezugsperson 1 - Bezugsperson 2 - Bezugsperson 3 ( dofre ) - Hagal, Tyr, Uruz, Gebo Dreimal das Erste-A...