Dieses Blog durchsuchen

Donnerstag, 29. Dezember 2011

Gemeinsamkeiten Weltreligionen & Agnihotra Raman Sendung Valentin Anker


Gemeinsamkeiten Weltreligionen & Agnihotra - Raman Sendung Valentin Anker

Sendung jeden DI 20 Uhr auf http://www.cracker.info

Die unsichtbare Hand von A. Ralph Epperson - Rezension


Untertitel: Der Einfluß geheimer Mächte auf die Weltpolitik erschienen im Kopp Verlag 2004 - 2008.

Über dieses Buch wird geschrieben, dass es die Informationen von 100 Büchern beinhaltet. Es behandelt eine große Verschwörung von ca. 300 Jahren bis heute.
Der Autor hat zu diesem Thema ca. 300 Bücher gelesen und geht von einer Wahrheit in der revisionistischen Geschichte aus.
Er hofft ein umfassendes Buch zu diesem Thema anbieten zu können. Er unterscheidet zwei grundlegende Geschichtsbetrachtungen: 1. Zufallstheorie der Geschichte und 2. Verschwörungstheorie der Geschichte. Er resümiert, dass es die wichtigste Aufgabe einer Verschwörung sei andere davon zu überzeugen, dass sie nicht existiert. Ein Ziel sei auf den Trümmern der alten eine neue Weltordnung zu errichten. Das Motiv der Verschwörung sei klar - es ist die Macht. Jemand um seine Freiheit und Eigentum sei aber im Ergebnis mit Tötung vergleichbar. Freie Menschen versuchen, die Macht der Regierung auf bestimmte Befugnisse zu beschränken. Regierungen seien lediglich dazu da, den Einzelnen Rechte auf Leben, Freiheit und Wohlstand zu sichern.

Er stellt ein Fünf-Punkte-Programm zur Übernahme der Regierung vor - welches Problem, Reaktion und Lösung beinhaltet. Er unerteilt die theoretischen Wirtschaftssysteme auf - darin ist der Faschismus (Planwirtschaft) einfach die staatliche Kontrolle der im Privatbesitz befindlichen Kapitalgüter. D.h. keine Ideologie sondern strikte Wirtschaftssysteme seien Kommunismus, Faschismus und freies Unternehmertum (Kapitalismus).

Der Liberalismus ist ein Deckmäntelchen eines sozialistischen Programms bis zum Weltstaat. Nach Lenin sei ein Weg den Kapitalismus zu bekämpfen die Zerstörung der Währung und Inflation. Inflation zerstöre die freie Marktwirtschaft und verteile das Geld der Mittelschicht zu den Reichen.

Es gäbe weltweit nur noch fünf Goldhändler - der Markt bestimme nicht mehr den Goldpreis.

Zitat Arthur Edward Waite: "Unter dem oberflächlichen, sichtbaren Strom der Geschichte der Menschheit fließt die verborgene Unterströmung der Geheimgesellschaften, die aus der Tiefe häufig die Veränderungen bestimmt, die an der Oberfläche stattfinden."

Die Ziele seien dieselben wie die des Kommunismus: die Abschaffung des Privateigentums und die Abschaffung des "kirchlichen Establishments" der Religionen der Welt. Er stellt sich die Frage ob Revolutionen nur der Weltregierung förderlich sind. Ebenso sei der Kommunismus eine Verschwörung der Reichen. Diese Geschichte wurde mit den bayerischen Illuminaten Orden begonnen. "Wenn die Vernunft endlich zur Religion des Menschen wird, dann wird das Problem gelöst sein".
Zitat Adam Weishaupt: "Ich hätte nie gedacht, dass ich der Gründer einer neuen Religion werden würde". Der Zweck heilige die Mittel...
Die größte Tarnung der Illuminaten war, dass sie nie unter dem Namen aufgetreten sind der ihr Eigen ist. Sie meinten durch befördern einer Ordnung würden sie alle zu Herrschern.

Von Nesta Webster zusammengefasste Ziele:
  1. Abschaffung Monarchie und Regierung
  2. Abschaffung Privateigentum 
  3. Abschaffung des Erbrechts
  4. Abschaffung des Patriotismus und Nationalismus
  5. Abschaffung der Familie Ersetzung durch Kommunen
  6. Abschaffung der Religionen
Das führte zur französischen Revolution es geht weiter in der Geschichte bis Marx. Dieser soll einer geheimen satanischen Kirche beigetreten sein. Die Einkommensteuer und Zentralbanken seien weltweit um die Bourgeoisie zu enteignen.

Nach Oberst Michael Goloniewski sei Kissinger ein Sowjetagent gewesen. Lenin schrieb, dass sie die Menschheit auf niederste Ebene der Existenz drücken wollen um ihre Herrschaft zu festigen.

Heute würde viel über den CFR in den USA gelenkt.

Zitat Sir Josiah Stamp: "Wenn ihr die Sklaven der Banken bleiben und die Kosten für eure eigene Sklaverei bezahlen wollt, dann lasst sie weiter Geld machen und das Vermögen der Nation kontrollieren."

Die Bostoner Teeparty war eine Inszenierung von Freimaurern. Jefferson entdeckte Verschwörer und diese seien die Jakobiner die aus den französischen Illuminaten hervorgegangen seien.
Dann berichtet er über die Rothschild und dass sie immer Personen- und nie Aktiengesellschaften hätten - weswegen man ihr Vermögen auch nie richtig feststellen konnte.

Zitat Wilson: "Irgendwo gibt es eine Macht, die so gut organisiert, so subtil, so allumfassend, so vollständig und so alldurchdringend ist, dass es besser ist leise zu sprechen, wenn man negativ von ihr redet." Er meinte damit nicht die Freimaurerei.

Über die private FED:
Zitat Lindbergh: "Das neue Gesetz wird eine Inflation möglich machen, wann immer die Konzerne eine Inflation wünschen. Von heute an werden Depressionen wissenschaftlich erzeugt."

Die Neue Weltordnung sei nur ein Synonym für Weltregierung.

Zitat Michael Manley: "Das Christentum muß dazu beitragen, das kapitalistische System zu zerstören und eine neue Weltwirtschaftsordnung aufzubauen."

Er geht auch auf die Bevölkerungsexplosion als Hoax ein. Das Motiv sei die staatliche Kontrolle der Menschen und Umwelt.

Zitat James Warburg: "Wir werden eine Weltregierung bekommen, ob es uns passt oder nicht."

Zitat Papst Paul VI: "Es ist offensichtlich, dass wir früher oder später eine Weltregierung benötigen."

Hitler soll ein Vierteljude gewesen sein der laut Dietrich Eckart mit höheren Mächten zu kommunizieren gelernt hat. Hinter I.G. Farben sei die Wall Street gestanden.

Zitat Dr. Antony Sutton: "Die Vereinigten Staaten und ihre NATO-Verbündeten haben sich ihren eigenen Feind geschaffen: den Kommunismus!"

Zitat Alexander Solschenizyn: "Unser gesamtes System der Sklaverei hängt von ihrer Wirtschaftshilfe ab. Wenn die Kommunisten uns begraben wollen, dann sollten Sie ihnen noch die Schaufeln und die modernsten Planierraupen schicken."

Ein neuer Name der kommunistischen Philosophie sei sekularer Humanismus. Auch würden die Vereinten Nationen, die Rockefeller Stiftung sowie die Ford-Stiftung den Weltkommunismus befördern.

Fazit: Viel Wissen komprimiert mit Lösungsvorschlägen - am Ende des Buches rätselt er warum er nicht wie andere umgebracht wird die über solche Themen schreiben.

Mittwoch, 28. Dezember 2011

Die Weltordnung des Antichristen - Rezension / Auswertung


Die Weltordnung des Antichristen - Rezension / Auswertung

Das Buch: Die Weltordnung des Antichristen" von Frank Hills aus dem Jahr 2000.

Zunächst spricht der Autor davon, dass Angst und Terror die Hauptwerkzeuge der Mächtigen im Hintergrund des Weltgeschehens seien. Die starke Hand soll von den Bürgern durch Verängstigung und Verunsicherung herbegefleht werden. Es werde eine Weltregierung des Satans angestrebt.
Damit es keinen gedanklichen Widerstand gebe, würden wir permanent durch die Massenmedien angelogen. Führende Globalisten seien die Rockefellers, Rothschilds und Oppfenheimers. Unsere Politik sei vollständig von Freimaurern dominiert - Sie würden dafür eintreten die Nationalstaaten abzuschaffen und eine Weltrepublik zu befördern.

Hintermänner der Neuen Weltordnung seien kurz davor sich mittels "Globalisierung" den Wohlstand der gesamten Menschheit anzueigenen. Eines der kommunistischen Hauptziele sei es die "Erste Welt der "Dritten Welt" schrittweise anzugleichen. Das sei eines der Hauptziele der kommunistischen Neuen Weltordnung. Egal ob Ost & West oder welches politische System bzw. Staatsform - die Völker wurden von den Geheimen Oberen bereits entmündigt. Die Welt ist im Endstadium der vollkommenen Machtkonzentration. Die multinationalen Konzerne sind ein Werkzeug - so finanzkräftig wie Staaten und weltweit aktiv.
Die UNO sei ein Vorläufer einer diktatorischen Weltregierung die errichtet werden soll. Die Länder und Nationen sind dann nur noch Verwaltungseinheiten. Man besäße aber keine Stimme in der Weltregierung.
Sein Fazit des Kapitels ist, dass die Neue Weltordnung die "Hölle auf Erden" darstelle in der nur noch 1% der Weltbevölkerung (die Superrechen) was zu sagen hätten. Es würde dann Lüge, Völkermord und Unterdrückung zum Alltag gehören.

Die Machtbasis des Antichristen Israel solle das offizielle Domizil des Antichristen sein. Regierungschefs, Finanzzaren, Außenminister, Konzernbosse, Medienherren und sogar NATO-Oberbefehlshaber seien jüdischer Herkunft. Es wären Teilnehmer geheimer Gremien im Schatten, welche die Welt hinter den Kulissen lenken würden.
Die katholische Kirche sei seit dem II. Vatikanischen Konzil unterwandert und ein Propaganda-Apparat der Synagoge des Satans. In der Neuen Weltordnung gäbe es eine zweischneidige Justiz. Nach Charlotte Knobloch wird Deutschland eines der wichtigsten jüdischen Zentren. Israels Vergehen würden auch gedeckt und linienuntreue Länder bekämpft. Viele Politiker streben eine Neue Weltordnung an und nicht die Umsetzung der nationalen Interessen. "Die Tyrannei, die uns heute regiert, ist eine Tyrannei des Geldes." Die Mächte hinter der Neuen Weltordnung haben den Kapitalismus, Marxismus und Kommunismus ins Leben gerufen.

Jüdische Protagonisten seien überzeugt, dass ihr Erlöser erst noch kommen würde und bereiteten sein Kommen vor. Mikrochips seien das Malzeichen des Tieres aus der Johannes Offenbarung und von Christen nicht anzunehmen.

Sein Fazit: "Die Politik der Neuen Weltordnung richtet sich gegen alle christlichen Völker und gegen jeden Patriotismus und Nationalstolz". Die globale Wirtschaft (kommunistisch) sorge für eine Zwei-Klassen-Gesellschaft der Superreichen und verarmter Masse. Das Endziel der Synagoge Satans sei eine Weltregierung. Als Gegenwehr schlägt er die Verbreitung der Wahrheit vor. Man selbst müsse sich für das "Gute" (die Wahrheit) einsetzen. Nicht irgendwelche Führer sondern Jesus Christus und die von ihm gestiftete Kirch seien die Hoffnungsbringer. Der Einzelne sei sehr mächtig und das Heraustreten aus der pyramidalen Struktur in Massen hätte Erfolg. Die Hintermänner der Macht besäßen weder Gewissen noch Moral. Die Menschheit in ein goldenes Zeitalter zu führen sei in Wirklichkeit die offene Herrschaft Satans einzuläuten. Auch würden Parteien von "zentraler Stelle" gesteuert.
"Würden Wahlen was bewirken wären sie schon längst verboten"

Was uns erwarten würde wäre eine sozialistisch/kommunistische Weltdiktatur (unumschränkte Staatsmacht) in der der Bürger keine Rechte oder Eigentum mehr besitzen würde. Seine Lösungsvorschläge sind Verbreitung der Wahrheit und alternative Fortbildung - denn Wissen ist Macht. Wir sollen die Hoffnung nie aufgeben. Aus der Hl. Schrift würden wir wissen, dass am Ende das Gute siegen würde. Die Masse aber würde tatsächlich einer Schafsherde gleichen - die es aufzuklären gilt.

Fazit: Viel Spekulation und er spielt selbst auf dem Instrument der Angst. Dennoch sehr hilfreich für mich, da viele verborgene Fakten aufgezeigt werden. Jedoch auch er gibt seine Macht Jesus Christus und seiner gestifteten Kirche in Form von Hoffnung ein Stück weit ab. Es wird nie so heiß gegessen wie gekocht.
Update 28.03.17 Die Weltordnung in Form der UNO und der jetzt handlungsfähigen G20 sind Tatsache. Die Nichtverteilung des Wohlstandes anhand einer reichen Riege ist nicht schönzureden - hoffen wir das Beste.
Antichrist hießt Antéchrist - sinngemäß der, der vor Jesus kommt.

Montag, 26. Dezember 2011

OBELISKEN & ZEICHEN der Macht weltweit in der ONE-WORLD

OBELISKEN & ZEICHEN  der Macht weltweit in der ONE-WORLD

Die Zeichen und die Architektur der One-World sind überall - das kurze Video zeigt die wichtigsten Zeichen und Architektur weltweit auf und ruft zur Vernetzung auf um gemeinsam besser für die eigenen Ziele zu arbeiten.


Freitag, 23. Dezember 2011

Kartenspiel: Illuminati Neue Weltordnung auf Deutsch


 

Heute kam die deutsche Version des Kartenspiels "Illuminati Neue Weltordnung" von Steve Jackson - leider weichen die Karten vom englischen Original ab es sind weniger und teilweise anders beschrieben. Daher muss ich mir wohl das englische Original beschaffen.

Hier zunächst die Spielbeschreibung:
Das Sammelkartenspiel um Intrigen und Verschwörungen von Steve Jackson. Betrüge Deine Freunde. Zerstöre Deine Feinde. Kontrolliere die Welt.
Die Welt ist seltsamer als Du denkst... Alles, was in der Zeitung steht, ist wahr. Die Hipos werden von den Moonies kontrolliert. Die Ministergattinnen haben das Pentagon gestürmt. Die Druiden versuchen, mit ihrer Magie das Finanzamt zu zerstören. Jack the Ripper lebt ... zumindest seine Ideale ... und ihr würdet nicht glauben, wie er diese verwirklicht. Verrückte Wissenschaftler arbeiten im Zentrum für verrückte Studien an den unglaublichsten Erfindungen! Du hast es immer gewußt. Geheime Verschwörungen gibt es überall und sie sind hinter Dir her, deshalb musst Du sie zuerst erwischen!
Jetzt verkörperst Du eine der Illuminati, die "geheimen Meister", die um die Weltherrschaft ringen. Führerpersönlichkeiten, multinationale Gesellschaften und ganze Nationen gehorchen Dir nun. Der Ausgang ist niemals gewiss, bis Du zum letzten Mal Deine Rivalen betrügst ...


240 Karten, 40 Glassteine, 16 Holzpyramiden, 2 Pyramidenwürfel, 1 Regelheft

Grundregeln:
Das Ziel von Illuminati ist es, die Welt zu kontrollieren. Jeder Spieler beginnt mit einer Illuminatikarte, die eine geheime Verschwörung darstellt. Im Verlauf des Spiels übernehmen die Illuminati andere gesellschaftliche Gruppen. Diese werden in die Machtstruktur des Spielers als Marionetten der Illuminati eingegliedert - bis ein Gegner die Gruppe wieder aus dem Gefüge herausreißt, um sie seiner eigenen Machtstruktur einzuverleiben.
Gewonnen hat derjenige Spieler, der eine bestimmte Anzahl Gruppen kontrolliert oder die besondere Siegbedingung seiner Illuminati bzw. die Vorgaben einer Zielkarte erfüllt. Wenn ein Spieler alle Gegner zerstört, hat er natürlich auch gewonnen!

Die Karten werde ich nach und nach hier einstellen und beschreiben - ob sie wohl mit unserer Realität in Bezug stehen - wenn ja mit welchem Ereignis evtl. Bis dahin beschaffe ich mir aber das englische Original... drückt mir die Daumen!

Fazit: Aus einer eher ohnmächtigen Situation sind die Sensitiven auf die eigene Seite zu bringen - die Emotionals wie EMOS auch genannt werden - diese werden im Spiel als Paranoide bezeichnet - hier die Karte mit der ich gewonnen habe. Hier entscheidet Symphatie, Freundschaft, Treue und Durchhaltevermögen, um im Netz die eigenen Ziele durchzusetzen.

Ähnliche Artikel:
Illuminati Paranoiden Karte http://www.doppelfreun.de/2016/11/paranoide-sind-unsere-zu-rekrutierenden_20.html
INWO Englisch Buch http://www.doppelfreun.de/2011/12/the-inwo-by-steve-jackson-illuminati_14.html

Mittwoch, 21. Dezember 2011

Die Sprache der Macht - Auswertung



Die Sprache der Macht ruht auf 3 Säulen:
  • Dominanz
  • Einfluss
  • Souveränität
Macht kennzeichnet sich dadurch, dass man seinen Willen durchsetzt. Ein Betriebsgeheimnis der Macht ist anderen Unannehmlichkeiten zu bereiten. Kaum eine Machtausübung erscheint so legitim wie das Wort. Strategien der Manipulation sind Dramatisierung und Verharmlosung. Mach was Du willst, aber lass Dich nicht erwischen. Nicht dokumentiert seine Dominanz und Souveränität überzeugender, als wenn er sich selbst vollkommen heraushält. Der Souverän schweigt. Die Herrschaft des Königs versteht sich von selbst. Er muss niemanden überzeugen und sich auch nicht rechtfertigen. Die Wertefrage ist die Machtfrage überhaupt - wer die Definitionsmacht hat. Ignorieren Sie Regeln ohne dass jemand einschreitet demonstrieren sie ihre Macht.

Sprache der Macht die zehn wichtigsten Aussagen im Überblick
  • Macht besteht darin, seinen Willen durchzusetzen - auch gegen Widerstreben. Sich selbst in diesem Sinne als wirksam zu erleben, ist ein menschliches Grundbedürfnis.
  • Wer als mächtig gilt, wird häufig idealisiert. Wer nach Macht strebt, erregt hingegen Argwohn.
  • Ein Wille muss sich entwickeln, ehe er stark genug ist, um zu wirken.
  • Sprache erscheint als legitimes Mittel, seinen Willen durchzusetzen, manchen gilt jedoch schon diese Form der Einflussnahme als Manipulation.
  • Das wirksamste Mittel gegen Manipulation: das Verfahren durchschauen und es beim Namen nennen.
  • Die Sprache der Macht kann dazu genutzt werden, bestehende Macht zu demonstrieren (und damit zu festigen).
  • Sprache besitzt eine natürliche Unschärfe; Begriffe sind mehrdeutig und können gezielt mit neuer Bedeutung geladen werden.
  • Sprache folgt bestimmten Mustern, die starken Einfluss darauf haben, wer sich durchsetzt.
  • Sprache ist selbstbezüglich: Sie können die Sprache und ihren Gebrauch thematisieren - ein wichtiger Aspekt im Umgang mit der Sprache der Macht. 
Dominanz & Imponiergehabe die zehn wichtigsten Aussagen im Überblick
  • In jeder Situation gibt es eine Seite, die dominiert, und eine, die sich unterordnet. Solange diese Machtverhältnisse nicht geklärt sind, bleibt die Situation instabil.
  • Zu große Dominanz verhindert, dass sich Sympathie und Vertrauen bilden können, allzu starke Dominanz führt zum Realitätsverlust.
  • Führungskräfte müssen in entscheidenden Situationen die dominante Rolle ergreifen, um nicht überspielt zu werden.
  • Dominanz lässt sich dadurch herstellen, dass man seinem Gegenüber Anweisungen erteilt.
  • Es gibt zwei gegensätzliche Strategien, bei Besprechungen zu dominieren: als erster das Wort zu ergreifen, um damit die Richtung vorzugeben, oder sich erst zum Abschluss einzumischen, um die Diskussion zusammenzufassen und die Entscheidung vorzugeben.
  • Andere Teilnehmer werden auf- oder abgewertet, indem ihre Äußerungen aufgegriffen oder übergangen werden.
  • Achtung bei Unterlegenheitsfragen: Womöglich sollen Ihnen Aussagen entlockt werden, auf die Sie später festgenagelt werden.
  • Dominantes Nachfragen drängt den Gesprächspartner in die unterlegene Rolle. Die Wirkung wird verstärkt durch bewertende Kommentare zu den Antworten.
  • Strategische Wutausbrüche sind halbwegs nachvollziehbar und enthalten keine Beleidigungen. Sie stellen augenblicklich Dominanz her.
  • Spielt Ihr Gegenüber die dominante Opferrolle, versucht er Sie ins Unrecht zu setzen. Dieses Manöver müssen Sie entlarven, sonst droht Ihnen Rufschädigung.
Einfluss nehmen die zehn wichtigsten Aussagen im Überblick
  • Wer sprachlich Einfluss nehmen will, sollte seine Worte mit den Ohren seines Publikums hören.
  • Eine günstige Voraussetzung auf andere einzuwirken: Verbundenheit erzeugen. Sprachlich lässt sie sich durch "Wir-Botschaften" aufbauen.
  • Wer eine Machtposition innehat, läuft Gefahr, als distanziert wahrgenommen zu werden. Glaubwürdige "Wir-Botschaften" helfen diese Distanz zu überwinden.
  • Kernbotschaften, die das eigene Anliegen auf den Punkt bringen geben Verständnishilfe und stärken die Überzeugungskraft.
  • Prägnante Kernbotschaften lassen sich kaum mit rationalen Argumenten widerlegen. Eigene Botschaften oder Parodien des Originals können da mehr ausrichten.
  • Ein Sachverhalt kann ganz unterschiedlich aufgefasst werden, je nachdem, welcher Begriff dafür verwendet wird.
  • Ob ein Begriff positiv oder negativ bewertet wird, hängt von den Konnotationen ab, die mit ihm verbunden sind. Aber auch davon, wer ihn sich zu Eigen gemacht hat.
  • Metaphern machen abstrakte Vorgänge anschaulich. Wir brauchen Metaphern, um die Welt zu begreifen.
  • Metaphern erfassen nur Teilaspekte. Gleichwohl werden immer wieder Eigenschaften der Metapher auf den gemeinten Sachverhalt übertragen.
  • Sich auf Werte zu berufen, gibt den eigenen Forderungen besonderen Nachdruck. Werte liefern keine Handlungsanweisungen, sondern müssen von Fall zu Fall konkretisiert werden.
Dazu das Kapitel Wunderwaffe Werte vorgelesen hier als Video:


Souveränität die zehn wichtigsten Aussagen im Überblick
  • Zielt die Dominanz darauf ab, dass sich andere unterordnen, so strebt die Souveränität nach Unabhängigkeit und Selbständigkeit.
  • Souveränität geht zurück auf vier grundlegende Fähigkeiten: Selbstsicherheit, Unabhängigkeit, ein realistisches Selbstbild und Zugewandtheit.
  • Souveränität zeigt sich in klaren Sätzen, die Sicherheit ausstrahlen.
  • Überzogene Kritik lässt sich in drei Schritten entkräften: Man bringt die Kritik noch einmal auf den Punkt, weist sie als unzutreffend / voreingenommen zurück und legt die eigene Sicht der Dinge dar.
  • Jede Situation hat ihre Eigendynamik. Souveränität besteht darin, mit dieser Eigendynamik umzugehen und sich ihr gegebenenfalls zu entziehen.
  • Situationen werden von den Handelnden definiert. Wer souverän ist, kann aus der Situation heraustreten und sie umdefinieren.
  • Die Dolmetscher-Technik kann helfen aus einer unangenehmen Situation herauszukommen. Abfällige Kommentare werden in eine sachliche Sprache "übersetzt" und dadurch neutralisiert.
  • Die Dolmetscher-Technik kann helfen aus einer unangenehmen Situation herauszukommen. Abfällige Kommentare werden in eine sachliche Sprache "übersetzt" und dadurch neutralisiert.
  • Die Dolmetscher-Technik kann verdeckte Spitzen unschädlich machen, indem sie die boshafte Unterstellung übertreibt.
  • Locker gesetzte Bonmots zeigen den Zuhörern, dass man entspannt und gewitzt aufzutreten versteht.
  • Wer souverän ein Gespräch oder einen Wortwechsel abschließen will, sollte das letzte Wort haben - aber nicht um jeden Preis. Irgendwann ist es auch mal gut.
Fazit: Wie versprochen die Auswertung des Buches - ich würde es wieder kaufen wenn ich es nicht schon hätte...

    Dienstag, 20. Dezember 2011

    Deutschland im Krieg mit 51 Staaten - Buchtitel Rezension



    Rezension D.H. Haarmann "Deutschland besetzt WIESO? Befreit WODURCH?" 1987 mit Auswertung und Fazit

    Dieses kleine Buch wirbelt wie eine Reichsflugscheibe das herkömmliche Weltbild durcheinander. Hier das Buch als Hörbuch und weiter unten die Zusammenfassung der Aussagen sowie das Fazit:


    Zusammenfassung:
    • Ufos seien deutsche Entwicklungen vor 1945 auch Flugscheiben oder Flugkreisel bezeichnet (Haunebu)
    • Seit 1945 leben wir in einem mehrfach geteilten und besetztem Land Names Deutsches Reich
    • die BRD ist ein Konstrukt von "Volksverrätern" und wurde in die NATO gezwungen
    • amerikanische und sowjetische Imerialisten sind für eine One-World Diktatur verbrüdert
    • Ein Urteil in Karlsruhe sagt, dass das Deutsche Reich fort existiert
    • Die Reichsgesetze seit 1933 hätten vollgültige Rechtskraft
    • Es herrscht nach wie vor Kriegszustand allerdings im Waffenstillstand
    • Es befinden sich Truppen von mehr als 10 Feindstaaten auf deutschem Boden
    • Alliierten Büchervernichtungsaktion ab 1945 - weit mehr als 35.000 Buchtitel und mehr als 1.500 Zeitschriften - das Verbot hält bis heute an
    • II Weltkrieg nicht beendet Deutschland ist mit 51 alliierten Staaten im Kriegszustand es herrscht Waffenstillstand
    • Die UNO wurde nur gegründet um Deutschland klein zu halten
    • UNO Beitritte BRD, DDR und Österreich rechtswidrig
    • Aliierten Sieg 1945 nur ein Phyrus-Sieg durch Medien sind wir desinformiert
    • Fliegende Untertassen - Deutschland ist noch nicht am Ende - dass 1945 alles zu Ende war ist eine mediale Irreführung und Volksverdummung
    • Deutsche Elite nebst Familien und "Wunderwaffen" vor 1945 zu Hunderttausenden entkommen
    • Befreiung Deutschlands nur von außen möglich
    • Zweiter Machtapparat Deutscher elitärer und waffentechnisch überlegener Elite als Dritte Macht vorhanden
    • Europa nicht Innerasien werde siegen sagte Hitler und so scheint es dem Autor nach auch zu kommen
    • es wird auf die Schriftenreihe "Geheime Wunderwaffen" Band I, II und III hingewiesen
    Download Band I: http://nsl-archiv.com/Buecher/Nach-1945/Haarmann,%20D.%20H.%20-%20Geheime%20Wunderwaffen%201%20-%20Zerrbild%20zwischen%20Taeuschung%20und%20Tatsachen%20(1983,%20104%20S.,%20Scan).pdf
    Download Band II: http://nsl-archiv.com/Buecher/Nach-1945/Haarmann,%20D.%20H.%20-%20Geheime%20Wunderwaffen%202%20-%20Und%20sie%20fliegen%20doch%20(1983,%20108%20S.,%20Scan).pdf
    Download Band III: http://nsl-archiv.com/Buecher/Nach-1945/Haarmann,%20D.%20H.%20-%20Geheime%20Wunderwaffen%203%20-%20Ueber%20den%20Krieg%20hinaus%20(1985,%20140%20S.,%20Scan).pdf

    • Wunderwaffen und Elite in südamerikanischen und anderen überseeischen Stützpunkten in geheimen Sperrgebieten aktiv. 
    Hinweis vom Verfasser: Was geht am Mond vor sich? Hat Rudolf Hess nicht umsonst die Mond-Bilder in seinem Gefängnis aufgehängt - ist auf dem Mond Aktivität der "dritten Macht"?


    • Interessante Waffen: Motorstopmittel, Todesstrahlen, Laser-Waffen, Feuerbälle (FooFighter). Den Aliierten sind diese Waffen nicht in die Hände gefallen
    • Reichsdeutschland verfüge über 22 Sperrgebiete in Südamerika (Privat) - allen voran Argentinien 25.900 qkm (Buenos Aires sei hier erwähnt als wichtige Stadt)
    • U-Boot Literatur: es fehlten ab 1945 mysteriöser Weise einige hundert U-Boote
    • Bis in die 50er Jahre bestand der sog. "Römische Weg"
    • Bedeutensreicher Stützpunkt Neu-Schwabenland im Südpolarbereich - Deutschland erklärte dieses 600.000 qkm große Gebiet zum offiziellen reichsdeutschen Hoheitsgebiet
    • Angriffsversuch auf Neuschwabenland 1938/39 durch Admiral R. Byrd - Operation Highjump - Nach seiner Flucht berichtet er von Fluggeräten die von einem Pol zum anderen fliegen können und die Antarktis sei wichtiger als viele Leute glauben
    • Danach 13 Staatsverträge der 13 Staaten aus Angst vor Deutschland - daraus resultierend dann die NATO und der Warschauer Pakt
    • Hitler sprach von einem Ende und das letzte Batallion werde ein Deutsches sein - diese Elite interpretiert der Autor als das letzte Batallion
    Zitat: "Die internationale Regierung der UNO ist eigentlich eine gemeinsame Regierung der USA und der Soviet-Union in einem" American Jewish Commitee in "Commentary" (New York) 1958
    • die NATO sei auch ein reines Militärbündnis gegen Deutschland
    • die BRD und Bundeswehr wäre theoretisch gegen das Deutsche Reich (reichsdeutsche "Letzte Batallion") aktiv
    • der One-World Bolschewismus werde seinen Aussagen nach nicht siegen
    • OST/WEST Konflikt nur ein Phantom-Feind um die Aufrüstungen zu rechtfertigen
    • Er stellt den ersten Mann auf dem Mond in Frage - da deutsche Entwicklungen darauf hindeuten vor allen anderen dazu befähigt gewesen zu sein
    • Überfremdung Deutschlands sei ein gezieltes Verbrechen
    • Eine Befreiungsaktion stünde bevor das letzte Batallion werde die neuen Grenzen ziehen
    • Wir befinden uns in einer Endzeit der Dunkelmächte
    • Atomare Waffen höchstwahrscheinlich bereits neutralisiert oder unter Kontrolle
    • Am Ende stünde der Sieg welcher Hitler voraussagte

    Zitat: "Und wir werden diesen Kampf bestehen auch gegen eine Welt von Feinden" 1914 Kaiser Wilhelm II

    Fazit: Viel phantastisches tut sich auf. Leider lässt er außer Acht, dass die Welt "kleiner" geworden ist - die Bindungen stärker - nur eine Befreiung mit den Alliierten rechne ich demnächst eine hohe Chance zu. Dass Deutschland wieder in Selbstbestimmung leben kann. Gemeinsam - oder wollen wir weiter bestehen in einer Welt voll Feinden? Ein globaler Entwurf ist die Pyramide von SETH mittels welcher globale Bestrebungen leichter umgesetzt werden können: SETH die Hierarchie einer Weltregierung. Gewonnen hat den zweiten Weltkrieg übrigens Deutschland nach Ende des konventionellen Krieges in Chicago mit den Flugscheiben in den 60er Jahren. Familienfriede meiner Familie mit amerikanischen Familien herrscht - seit afroamerikanische Verwandte am grünen Hügel Richard Wagners Oper verfolgen konnten - nach 1945. Genscher hat Deutschland bei der UNO angemeldet.

    Seht euch zur sog. Endzeit noch ein Hinweis auf einen Vortrag vom 2009 an Krebs verstorbenen Wolfgang Wiedergut an.

    Die Öffnung der 7 Siegel die Zeit 1998-2012 leider hier offline einfach bei Youtube suchen.




    Donnerstag, 15. Dezember 2011

    Was haben City of London, BIZ und Vatikan gemeinsam? Lysander 1 Interview & Zuhörerfragen

    Was haben City of London, BIZ und Vatikan gemeinsam? Lysander 1 Interview

    Besprochener Artikel verlinkt und ausgewertet auf http://www.666.is/2011/12/was-verbindet-die-biz-die-city-und.html



    Live Sendung jeden Dienstag 20 Uhr auf www.cracker.info - danach treffen wir uns auf dem Teamspeak Server http://cracker.info/teamspeak.html

    Mittwoch, 14. Dezember 2011

    The INWO by Steve Jackson - Illuminati Kartenspiel

    Heute möchte ich das Buch "The INWO Book" vorstellen mit dem Untertitel "A Compalete Guide To ILLUMINATI: NEW WORLD ORDER" von Steve Jackson. Es ist 1995 erschienen und umfasst zahlreiche Karten - eines Kartenspieles auf das es sich bezieht - die ich im Laufe der Zeit übersetzen werde.




     Es umfasst 152 Seiten und alle Karten werden nochmal aufgelistet sowie Regeln erklärt.




    Alle Spielkarten wenn auch nicht in Bester Qualität - kann man hier einsehen: https://picasaweb.google.com/117396916317494112765/IlluminatiKartenspiel

    Den Sinn des Spieles gehe ich jetzt Karte für Karte nach - zu diesem Zweck erwerbe ich mir demnächst erstmal die Original-Karten. Das Ziel ist die Weltherrschaft mit allen nur erdenklichen Mitteln zu erreichen - ein Schelm wer Parallelen zur Realität entdeckt.

    Hier ist eine meiner Lieblingskarten:


    Sie behandelt die Gruppe der Verschwörungstheoretiker - eine Gruppe die man beherrschen soll und deren Ideen nicht zu verachten sind. In diesem Sinne drückt mir die Daumen bei dem Erwerb der Originalkarten.

    Ähnliche Artikel:
    Illuminati Neue Weltordnung Spiel mit Lösung http://www.doppelfreun.de/2011/12/kartenspiel-illuminati-neue-weltordnung_23.html
    Lösung Paranoide sind neben Verschwörungstheoretiker die Lösung in der NWO http://www.doppelfreun.de/2016/11/paranoide-sind-unsere-zu-rekrutierenden_20.html

    Mittwoch, 7. Dezember 2011

    DEUTSCHLAND BESETZT wieso - Befreit wodurch von Haarmann - KOMPLETT Ufos Flugscheiben


    D.H. Haarmann Deutschland Besetzt wieso Befreit wodurch FLUGSCHEIBEN

    VORWORT
    Mit der vorliegenden Schrift soll unserem Leserkreis - vor allem aber der
    jungen Generation - Gelegenheit gegeben werden, das von unserer
    Gesellschaft in mehreren Broschüren dargelegte reichsdeutsche
    Flugscheiben-Thema (UFOs) besser in das politische, vor allem aber
    militärische Gefüge der heutigen Welt, seit den Tagen des Zweiten
    Weltkrieges, einordnen zu können.
    Nicht nur die innerdeutsche Lage wird seit 1948 falsch dargestellt, sondern im
    Weltmaßstab auch die Beziehungen zwischen OST und WEST.
    Diese Falschdarstellungen sind ursächlich mit diesen sogenannten 'UFOs'
    oder 'Fliegenden Untertassen' verknüpft, die doch nichts anderes sind, als
    deutsche Entwicklungen aus den Tagen vor 1945 und Flugscheiben oder
    Flugkreisel und Feuerbälle genannt wurden. Der aufgeschlossene Leser wird
    sehr schnell die Größe dieses grandiosen Weltbetrugs erfassen.
    Der Verfasser - Quelle: unglaublichkeiten.com

    Dienstag, 6. Dezember 2011

    Illuminati die Hintergründe DVD - Auswertung/Rezension


    Umschlagtext: Dieser brisante neue Dokumentarfilm erzählt die wahre Geschichte einer alten geheimen Bruderschaft, die sich bereits in den Tempelrittern manifestierte, ihrer Metamorphose in den Freimaurern und insbesondere den Illuminaten, einer neuen Vernichtungswaffe und eines schockierenden Angriffszieles - des Vatikan ! Die geheimen Illuminaten existieren. Zum ersten mal dringt dank geheimer KGB Dokumente die Wahrheit über den erschreckenden Plan zur Beherrschung der welt zu Tage. Können die Illuminati die Macht an sich reißen ? Welche Angriffsziele bestehen neben dem Vatikan ? Wurden bereits Waffen vorbereitet, die katastrophale Auswirkungen haben könnten ? Könnte das Undenkbare eintreten - ist es sogar bereits im Gange ? Diese fantastischen Enthüllungen werden sie schockieren !

    Der Inhalt kurz zusammengefasst: Rezension DVD Angels & Demons les Revelations

    Eine Dokumentation welche die Frage nach einer Bruderschaft den Illuminati stellt. Es sei ein Jahrhunderte alter Geheimbund. Alle hohen Ämter seien eingenommen. Das Ziel die Weltherrschaft. Die Freimaurerei soll ihren Ursprung in Ägypten haben.
    Die Templer möchten das Geschlecht der Merowinger mit der Prieur de Sion zurück auf den Thron verhelfen. Die Templer fanden etwas in Jerusalem. Bald dominierten sie alle Gewerbe in Europa. Dann wurden die Templer verfolgt und verboten. Sie gingen in den Untergrund. 1. Mai 1776 wurden in Bayern die Illuminati gegründet. Adam Weishaupt ein Professor des Kirchenrechts formte diese neue Geheimorganisation. Diese sollte alle Geheimbunde vereinigen. Die Weltherrschaft hieß Novus Ordo Seclorum die Neue Weltordnung. Es richtet sich wohl auch gegen die katholische Kirche und er wählte den 1. Mai als wichtiges Datum im satanischen Kalender.
    Man nennt den Orden auch die geistig Inspirierten. Weishaupt behauptet aber privat Illuminati würde sich von Luzifer ableiten und Lichtbringer bedeuten. Das offizielle Siegel der Illuminati.



    Das Auge stand für die Bruderschaft in ihrer Herrschaft über die Welt. [Wurde dies nur Illuminati genannt um den Begriff von seiner tatsächlichen Bedeutung abzulenken?]

    Die fünf Mittel:
    1. Geld und Sex für hohe Positionen
    2. Die Besten für die Sache gewinnen
    3. Hinter den Kulissen als Agenten agieren
    4. absolute Medienkontrolle bis zur Weltregierung
    5. Endphase Chaos bis zur Illuminati Regierung
    Nach Freiherr von Knigge stieg die Mitgliederzahl auf über 3000. 1784 wurden sie in Bayern verboten - die Jesuiten setzten sich sehr dafür ein. Es kam zu Gefängnisstrafen und Fluchten vieler Illuminati. Sie gingen wieder in den Untergrund. Eine Rache an der Kiche wird vermutlich von einigen erwogen.

    Es gibt Gründe zur Annahme die Gründung der EU gehe auf die Templer zurück. Die meisten europäischen Königshäuser sind mit den Merowingern verbunden. Viele Präsidenten der USA seien auch mit Merowingern verwandt.

    Aber sind die Illuminati noch aktiv? Ein Ziel war alle Regierungen der Länder zu infiltrieren. Bei einem Blick nach Russland sagen geheime KGB Dokumente, dass die SU und der KGB unterwandert sei. Ebenso soll der Vatikan unterwandert werden wie Adam Weishaupt vor 200 Jahren anwies. Ein weiterer Schritt zur Weltherrschaft. Der Vatikan gilt als eigener Staat in Italien. Nach KGB Dokumenten war das noch 1972 voll im Gange. Der DVD nach nehmen die Illuminati auch Gifte als Waffe. So starben drei Päpste unter mysteriösen Umständen. Einer davon nach 33 Tagen = 6.

    Wir können über den Verlauf der Geschichte gespannt bleiben. Angeblich stehen noch umfangreiche militärische Mittel zur Verfügung um die Eine-Welt-Regierung aus Chaos zu initiieren.
    Bei dem Ende des kalten Krieges änderte sich aber vielleicht die Vorgehensweise nicht aber das Ziel. Der GRU soll auch unterwandert worden sein. Angeblich wurden überall Waffen mit hoher Sprengkraft verteilt.

    Fazit: Der Moderator steht an einem Sessel in dem zwei Löwen eingearbeitet sind auch der Globus wird in Szene gesetzt auf dem Schreibtisch. Abschließend zeigt er das Dreieck mit den Händen. Im großen und ganzen halte ich insofern nicht viel davon, außer dass das Gespenst der bösen Illuminati befördert werden soll. Eine Unterscheidung zwischen wahren Erleuchteten und dem Orden der Illuminati wird gar nicht getroffen. Die Symbolik kann aber muss nichts heißen.

    Montag, 5. Dezember 2011

    Was ist die NWO - IV - Islamische Sicht

    Heute werte ich das Buch "DIE NEUE WELTORDNUNG?!." von dem Imam Cemaleddin Hocaoğlu (Kaplan) aus. "Der Emir der Gläubigen und der Khalif der Muslime" eine Veröffentlichung des Khalifatstaates. Erscheinung aus Köln im Jahr 1995.


    Hier haben wir das Buch eines Gläubigen Moslems zur NWO. So schreibt er schon im Vorwort, dass man mit Hilfe der Wissenschaft zur offenen Diskussion kommen solle. Man solle eine solche Ordnung gründen und die schönste Ordnung sei die islamische Ordnung und das islamische System. Er ruft zur Diskussion aller Denker dieser Welt auf ohne Unterschied von Rasse und Weltreligion zu machen.
    Es sei den Kriegen ein Ende zu setzen. Wenn Krieg dann die Diskussion als wissenschaftlicher Krieg. Als Diskussionsthema schlägt er Staatssysteme vor - dabei vor allem ob man sich auf die Souveränität Allahs oder die Volksherrschaft vorziehe. Er beruft sich auf den Koran und dass dieser auf unfehlbares Wissen und unendliche Macht Allahs gründet.
    Die Nato wird mit nur fünf Vetorecht-Staaten moniert. "Die Uneinigkeiten und Streitfälle zwischen den Nationen und Staaten mögen an einem Tisch durch Friedens- und Einigungsgespräche geschlichtet werden können." Dann geht es um Freiheit im speziellem die Meinungs- und Redefreiheit.
    Des weiteren, dass Allah allhörend und allwissend ist. Ebenso, dass Wucher nicht möglich sein sollte und ganz wichtig Blutrache ungültig ist. Auf Seite 29 kommt auch Satan als der Widersacher vor.
    "Die Universitäten im Westen konnten sich während der Zeit von 500 Jahren nur durch die Bücher von Araber (Muslimen) behaupten.
    Sokrates: "Ein Mensch, der seine Meinung nicht äußern darf, ist sowieso ein hingerichteter Mensch!" - S. 35 "Solange ein schlagendes Ader an meinem Körper vorhanden ist, werde ich niemals aufhören, mich mit der Philosophie zu beschäftigen."
    Roosevelt: "Vier Freiheiten sollten die Welt beherrschen können: Die wären Äußerungsfreiheit, Ausbeutungsfreiheit und die Freiheit, sich vor der Furcht sicher zu sein und die Freiheit über ein notfreies Leben."
    S. 37 "Wird die Meinungsfreiheit verletzt so wird weder von einer Freiheit noch der Existenz der Justiz die Rede sein"
    Ein ideales Rechtssystem könne der Menschensohn nur im Islam bzw. im islamischen Recht finden.
    Allah kenne gleichzeitig die Zukunft, Vergangenheit und Gegenwart bis ins Kleinste. Die Hauptquellen des islamischen Rechts seien der Koran, die Sunna, die Meinungsgemeinsamkeiten der Gelehrten und ihre Analogien. Das islamische Rechtssystem gewähre auch die Unantastbarkeit des Einzelnen und seiner Wohnung.

    Die neue Weltordnung sei die koranische Ordnung. Da lädt der Autor zur öffentlichen Diskussion ein. Einige Themen schlägt er vor - Zitat: "
    1. Ich behaupte und glaube, dass das Wesen, das als die Welt bezeichnet wird keine Illusion sondern sowohl in Bezug auf ihre Beschaffenheit als auch ihre Form eine Wahrheit ist.
    2. Ich behaupte und glaube, dass Allah tatsächlich existiert.
    3. Ich behaupte und glaube, dass der Prophet Muhammed der letzte Gesandte Allahs ist.
    4. Ich behaupte und glaube, dass der erhabene Koran das letzte Buch ist, das von Allah herabgesandt wurde.
    5. Ich behaupte und glaube, dass die Religion, die bei Allah Gültigkeit und Annahme findet, nur "der Islam" ist.
    6. Ich behaupte und glaube, dass die ideale Rechtsordnung nur das islamische Recht sein kann.  
    7. Ich behaupte und glaube, dass das islamische Rechtssystem die Wahrheit vertritt und alle anderen Rechtssysteme dagegen den Irrtum vertreten.
    8. Ich behaupte und glaube, dass der Islam sowohl die Demokratie als auch die als ihre unverzichtbaren Elemente geltenden Parteien verleugnet, und dass die Wähler, die zur Wahlurne gehen, Götzendiener (Polytheisten) sind, auch wenn es mit gutem Vorsatz tun.
    9. Ich behaupte und glaube, dass der Laizismus (Trennung von Kirche und Staat) mit dem Islam nicht zu vereinen ist."
    Im nächsten Kapitel verneint der Autor die Vereinbarkeit von Demokratie und dem laizistischen System. "Das weltliche Recht ist dagegen veränderlich, und von einem Volk zum anderen, von der einen Epoche zur anderen unbeständig". Ein Vergleich dieser System bedeute auch reine Zeitverschwendung. Muslime stünden unter der Verantwortung einen Staat nach der Methode und Regeln des islamischen Rechts zu erschaffen. Alles außer dieser koranischen Ordnung sei eine Freundschaftsanknüpfung mit dem Satan und Ungerechten. Der Islam präsentiere gleichzeitig eine Staatsordnung. Der Islam habe etwa 500 Verse über staatliche Angelegenheiten. Ihr Zweck sei es dem Islam als eine Gesamtheit an die ganze Welt bekannt zu machen. Im Zusammenhang mit einer Nichtaufnahme der Kemalisten in die Gemeinschaft EG schreibt der Autor, dass diese weder Glaubens- noch Gewissensfreiheit erkennen würden.

    Das nächste Kapitel heißt "Muslime und das Terrorgesetz."

    Auf Seite 78 appelliert er an die Staatsanwälte und Richter, dass auch Schach, Mao, Stalin, Lenin und diegleichen Gesetze über Terror erlassen hätten. Dabei hätten sie viel Leid über Menschen gebracht.
    S. 79 Zitat: "Es gibt nur einen Ausweg für die Befreiung. Dies wäre Reumütig und Rückkehr zum Islam, zum islamischen Recht, die Unterwerfung an Allah, seinem Gesandten und folglich "dem islamischen Staat"."

    Aus einem Brief zitiert er "Die tatsächlichen Terroristen sind doch diejenigen, die solche Muslime als Terroristen bezeichnen".

    Fazit: Es besteht Diskussionsbedarf keine Frage aber ob bei einer NWO wirklich darüber verhandelt werden kann - ob man an Gott glaubt oder nicht ist die Frage. Bei einem Gottesstaat, gäbe es keine Religionsfreiheit. Vielleicht sollte jeder etwas mehr an Freiheit für den anderen - die eigenen Forderungen einschränken. Wer Meinungsfreiheit will aber Religionsfreiheit verneint verschlimmbessert die Situation.
    Eine NWO muss in breiter Basis auf Zustimmung stossen - wenn sie angenommen werden soll. Dialog ist aber ein guter Weg - die Intention des Buches ist richtig und wichtig. Wenn wir in einer NWO leben müssten/sollten, dann in einer GERECHTEN. Gerne bin auch ich für einen Dialog bereit - ohne vorherige Forderungen - wenn sich nur jemand findet, da ich selbst eben nur ein Blogger bin. Irgendwo habe ich gelesen, dass sich die Weltreligionen die Erde einfach aufteilen für Frieden und Klarheit. Das scheint mir auch am sinnvollsten statt Kriege und Missionierung.







    Sonntag, 4. Dezember 2011

    MAGIE DER GEFÜHLE



    Die Haut ist das flächenmäßig größte Gefühlsorgan. Bei Meisterung der visuellen und akkustischen Vorstellung beginne man sich : Kälte (Wasser), Wärme (Feuer), Leichtigkeit (Luft) und Schwere (Erde) vorzustellen. Wenn man das Gefühl 5 Minuten lang halten kann ist das Ziel erreicht.

    Die sensorisch-geistig-astralen Sinne sind dem Element Wasser zugeordnet.

    DUFTMAGIE (Element Erde)
    Der Magier muss alle Sinne beherrschen auch die Welt der Gerüche. Man kann sich sensibilisieren indem man sich einige Gerüche einprägt. Dafür besorgt man sich Duftöle und analysiert sie mit geschlossenen Augen. Danach während einer Meditation den Geruch aus der Erinnerung wieder hervorholen. Der Geruchssinn kann dadurch gesteigert werden. Gerüche können als blumig, fruchtig, holzig, würzig, wohlriechend, stinkend, minzig oder herb wahrgenommen werden. Die Aufgabe ist erreicht wenn man es schafft einen Geruch 5 Minuten ohne Unterbrechung imaginieren zu können.

    GESCHMACKSMAGIE (Element Erde)
    Der Magier sollte jede Speise die er verzehrt hat 5 Minuten ohne Unterbrechung hervorrufen können. Als „Übungsspeisen“ können Gewürze genommen oder Speisen auf ihre Zutaten analysiert werden.

    Samstag, 3. Dezember 2011

    MAGIE DER TÖNE UND KLÄNGE



    Nach Beendigung der visuellen Übung nun die Einbildung von Tönen, Klängen und Geräuschen. Element Luft die akkustisch-astralen-geistigen Sinne.
    Übung:
    Die Einbildung von Geräuschen – man bilde sich folgende akkustische Reize ein:
    - Das Ticken einer Wanduhr
    - Glockenglänge
    - Gongschläge
    - Hämmern
    - Klopfen
    - Schlürfen
    - Die Sirene eines Krankenwagens
    - Bellen eines Hundes
    - Summen einer Biene
    - Plätschern eines Bächleins
    Später versuche man das mit Musikstücken und Menschenstimmen. Dabei dürfen keine Bilder in die Vorstellung kommen. Diese müssen sofort verscheucht werden. Das Ziel sind 5 Minuten akkustische Reize ohne Störung. Bei Störungen wieder die Perlenschnur und oder das Magie-Buch verwenden für Strichlisten.

    Freitag, 2. Dezember 2011

    DIE ENTWICKLUNG DER GEISTIG ASTRALEN SINNE - Magie

    VISUALISIEREN
    Das ist die zweite Stufe Feuer, Wasser, Luft, Erde die geistige Manifestation der „geistig-astralen“ Sinne. Weitere Ziele sind Steigerung der Willenskraft, Konzentration, des Lernens mit nur einem Sinn, die physischen Sinne zu schärfen. Es nennt sich auch die Entwicklung des optisch-geistig-astralen Sinnes welcher dem Feuer zugeordnet ist. Zu wissen wie die 70% unser Hirn erreicht ist essentiell.
    1. Licht, Lichtwelle
    2. Helligkeit hohe Helligkeit lebendige Farben und hohe Deutlichkeit
    3. Farbtemperatur je tiefer die Temperatur desto rötlicher umso höher desto bläulicher. Übung: Man lege einen Gegenstand vor sich hin schließe die Augen und beginnt sich den Gegenstand plastisch vorzustellen. Verschwindet er versucht man ihn wieder hervorzurufen. Durch tägliches Training erhalten Sie ein fotografisches Gedächtnis. Bei Müdigkeit nehme man einen anderen Gegenstand.
    Übungsdauer 10 Min bis 30 Min. pro Tag. Hat man es geschafft den Gegenstand länger als 5 Minuten vor dem inneren Auge zu manifestieren gehe man dazu über dies mit geöffneten Augen zu tun. Das Ziel ist erreicht, wenn man es schafft einen Gegenstand frei schwebend mit geöffneten Augen zu imaginieren und zwar 5 Min. Bei Störungen die Perlenschnur und das Magiebuch für Strichlisten verwenden. Bevor man das schafft den Gegenstand still stehend „zu sehen“ kann es sein dass man annimmt die Übungen würden schwerer.
    - keine akkustischen Störungen
    - keine komplexen Gegenstände
    - Wichtig bei dieser Aufgabe Ausdauer und Zähigkeit
    - Bei nicht erreichen am Ausgleich des Charakters im Bezug zu Feuer arbeiten und neu beginnen
    - Beachte Zähigkeit
    - Bei geöffneten Augen darf am Anfang auch das Zimmer verdunkelt werden
    - das wählen eines schwarzen oder weißen Hindergrunds kann helfen.

    5 Minuten sind ein Mindest-Modell

    Donnerstag, 1. Dezember 2011

    MAGISCHE FAKTOREN



    Magischer Akt = Wille + Imanigation + Trance

    Wille – das Streben und Wollen der manifeste Glaube. Geschult durch Übungen wie Gedankenstille – Visualisieren und Körperübungen.

    Imagination / Vorstellungskraft
    Imagination setzt eine intensive Schulung von Reizen, Düften, Klängen und Bildern voraus. Die man später dann kombiniert hervorrufen kann.

    Trance / Ekstase
    Erreichbar durch Trommeln, Atemübungen, Schmerzen o.ä.. Dabei begegnet ein Schamane oft mystischen Wesen auf seinen Reisen. Es ist ein Zugang zur spirituellen Welt der Magier verursacht durch Meditation, Wille und Imagination dahingehend zu trainieren.

    Emotion und Schwingung = Energie
    Es kommt auf das Wort an es beeinflusst emotional und dann durch Schwingung materiell. Ebenso Farben, Bilder, Bewegungen, Gerüche und Klänge werden von Schwingungen beeinflusst.

    Die Umgebung ist ein Spiegel deiner selbst. (Batrachus 999 Schleierwelten Verlag)

    Unsere Laune wirkt sich auf alles aus was wir tun. Auf unser Denken, Fühlen und Handeln, sowie unser Umfeld.

    Wie weit wir im Leben kommen, hängt davon ab, wie sensibel wir mit den Jungen umgehen, wie mitfühlend mit den Alten, wie verständnisvoll mit den Ehrgeizigen und wie tolerant mit den Schwachen und Starken. Denn Irgendwann gehören wir alle einmal zu ihnen. Die gefährlichsten Herzkrankheiten sind immer noch Neid, Hass und Geiz.

    VISUALISIEREN
    Dharana heißt, die Gemütskräfte zu sammeln und sie auf einen einzigen Punkt zu richten.
    Magische geistige Manifestation von Sinneseindrücken

    Das Ziel ist
    Die Erlangung des Bildergedächtnisses ist eines der wichtigsten Ziele des Magiers um gezielt positive Visionen erzeugen und in die Tat umsetzen zu können. Trainieren Sie 3 Monate stellen Sie nach 3 Wochen die Übungen ein wenn sie keine Veränderungen feststellen und beginnen sie nach einer Pause erneut. ]

    Mittwoch, 30. November 2011

    Gedanken kontrollieren - Magie



    Die Beherrschung der Gedanken ist die erste Stufe der magischen Geistesschulung. Man erfährt durch die Kontrolle der bewußten und unbewußten Gedanken etwas über die Wahrheit der Dinge. Wenn die Formulierungen unserer Zukunft unsere Gedanken sind, fassen wir den Entschluss sie zu kontrollieren. Es ist erschreckend wie viele unkontrollierte Gedanken jeden Tag wiederkehren und so bewußt oder unbewußt Schöpfer ihrer Welt sind.
    „Der Geist muss angehalten werden, nicht mehr wie ein Uhrwerk zu funktionieren. Man muss ihn dazu zwingen, sich zu entspannen und stillzustehen, damit die verborgene Energiequelle fließen kann. Das Unterbewusstsein passt sich jeder gegebenen Bedingung an, sofern sie von Dauer ist. Somit muss sich das Unterbewusstsein ebenfalls der Ruhe anpassen, so dass die Ruhe aufhört langweilig zu sein. Denn man langweilt sich , sobald innerlich nichts geschieht. Und es geschieht solange nichts im Innern, solange die äußere Welt den Geist ablenkt. Wenn die äußere Welt lange genug angehalten bzw. ausgeblendet worden ist, fängt das innere Kraftwerk an zu arbeiten.“ (Colin Wilson)

    Gedankenstille wird in drei Schritten erreicht:
    1. Stufe / Gedankenkontrolle
    Im ruhigen Tagesablauf bequem setzen oder legen und mit geschlossenen Augen den Gedanken folgen. Das Ziel der Übung ist erreicht wenn man es schafft einen Gedankenverlauf 10 Min. neutral zu folgen. Übung 3x täglich bis Gedanken nur noch aus weiter Ferne kommen.
    2. Stufe / Gedankenzucht
    Man schenke im Alltag immer nur einer Tätigkeit Aufmerksamkeit. Man hüte sich vor Fluchen oder Fäkaliensprache. Man stelle sich vor die Gedanken würden materialisieren. Mit negativen Gedanken kann man sein Gegenüber schädigen. Erfolgskontrolle Perlenschnur
    Man sitze oder liege um 10 Min lang den Gedanken zu folgen. Alle anderen Gedanken energisch zurückweisen. Das Abschweifen der Gedanken mit Perlenschnur vermerken.
    Das Ziel ist erreicht wenn man 10 Min eine Idee oder Gedanken verfolgen kann ohne abzuschweifen. Übung 3x täglich
    3. Stufe / Gedankenbeherrschung
    Man sitze oder liege, schließe die Augen, weise andere Gedanken energisch zurück bis Gedankenstille eintritt. Fremde Gedanken mit der Perlenschnur vermerken. Diese Abschweifungen dann in ein Arbeitsbuch notieren. 3x täglich
    Das Zielt ist erreicht wenn man 10 Min. in Gedankenstille verharren kann. Es kann Monate dauern bis die geistige Kraft einen dafür entschädigt. Morgens-Mittags-Abends- Erfolg, erfolgt.

    Lerne selbst zu denken statt gedacht zu sein!
    Wenn man die Ruhe nicht in sich selbst findet, ist es zwecklos, sie andernorts zu suchen.


    Die Beruhigung des vegetativen Nervensystems
    Kratzen, Beißen, Jucken wird durch das vegetative Nervensystem verursacht. Übung Ohren verschließen ohne Störung und ohne anlehnen auf einen Stuhl setzen. Rücken gerade  und Beine zusammen. Die Finger geschlossen auf den Oberschenkel Augen und Mund zu Zunge leicht gegen die Vorderzähne pressen. Jetzt regungslos verharren, bewegen und zittern vermeiden. 5 Minuten bis max. ½ Std.. Ein Wecker ist hilfreich. Zur Stärkung ab und zu bis 1 Std. Übung täglich. Das körperliche Wohlbefinden wird sich bessern. Ungeduld, Unruhe werden abnehmen wodurch sich die geistigen Fähigkeiten bessern.

    Ich bin, ich will, ich kann - Liebe ist das Gesetz, Liebe unter Willen. Tue was Du willst aber behandle andere so wie du auch behandelt werden möchtest. Er, der wenig weiß, denkt er wüsste viel; aber er, welcher viel weiß, hat seine eigene Unwissenheit kennen glernt. (Batrachus 999 Schleierwelten Verlag)

    Dienstag, 29. November 2011

    666 Definition: Tier und Menschen Zahl

    Warum ist die 666 eines Menschen Zahl? "Hier ist die Weisheit. Wer Verständnis hat, berechne die Zahl des Tieres, denn es ist eines Menschen Zahl, und seine Zahl ist sechshundertsechsundsechzig." - Offenbarung 13,18 - 6 + 6 + 6 ... 18 Buchstaben. Die Kringel 6 sind eine Täuschung vor dem ewigen Runen XXX die ein Anfang und Ende bergen können - ein endloser Kreis jedoch ggf. nicht. Die richtige Schreibweise ist XXX.





    KING of the WORLD (SETH)
    is
    NOT
    the
    ANTICHRIST (Antéchrist the One to come before Jesus emerges and the Täufer the "Antichrist" would be a Pope.)

    Sonntag, 27. November 2011

    AUTOSUGGESTION UND SIGILLEN

    Jeder Mensch kann sich der Kräfte der Autosuggestion bedienen. Jeder Mensch beeinflusst sich so täglich selbst, wenn auch oft negativ mit unabsehbaren Folgen. Es liegt also in ihrem Interesse die Auto-Suggestion zu beherrschen und sie positiv für sich anzuwenden. Das Unterbewusstsein übernimmt für unsere Realität die Vorarbeit mit Bild-, Gestaltungs- und Verwirklichungskräften indem es sie vorformt und gestaltet.
    Es spiegelt ebenso das Denken, Wollen, Fühlen, Verstand, Vernunft und Gedächtnis wider. Dadurch verkörpert es die Antriebskraft von dem was ist und dem was er- und unerwünscht ist. Der Mensch nutzt im Normalfall nur 10% seines Potentials (STAG Illu Abspaltungen). Der Rest liegt im Unterbewußtsein brach. Den Zugang dazu muß man sich erst verschaffen. Die Anwendung von Autosuggestion ist viellseitig Selbsterziehung, Charakterumformung, Selbstheilung bis hin zu einer positiven Lebensgestaltung sind nur einige Möglichkeiten. Dazu ist es unabdingbar die positive Selbstbeeinflussung Tag für Tag durchzuführen. Die persönliche Erleuchtung, Seinserkenntnis und Entfaltung des spirituellen Über-Ich sind oftmals die Folge von erfolgreich angewandter Selbstsuggestion. Es stellt ein Gebet dar welches auch erhört wird. „Wir müssen nicht an die Autosuggestion glauben, sondern sie anwenden.“ (Batrachus 999 Schleierwelten Verlag)
    Jeder Gedanke der erfüllt, drängt mit aller Macht auf seine Verwirklichung, soweit dies im Rahmen der Gesetze möglich ist.
    Je mehr jedoch an eine Suggestion geglaubt wird, umso stärker wird ihre Gestaltungskraft. Leider sind die meisten Menschen mehr Opfer fremder Suggestionen. Bewahren sie deshalb stets Wachsamkeit fremder Suggestionen und negativer Gedanken gegenüber. Wer den Fremdsuggestionen nicht glaubt lässt sie an sich abprallen. Der Glaube ist so stark wie eine Waffe ob sie das nun glauben ist bedeutungslos.
    Ein guter Beweis dafür ist der Placebo-Effekt. Parachus nannte dies „die Aktivierung des inneren Arztes“. Die Medikamente sind eine Suggestion der Glaube an die Heilung lässt den Patient gesunden. Dabei spielt es keine Rolle ob es echte Medikamente oder Placebos sind – das Unterbewusstsein ist davon überzeugt. Die einwirkenden Kräfte durch Suggestion ist eine grandiose Entdeckung. Noch ein Beispiel sind Hypochonder die Mangels Glauben nicht behandlungsfähig sein können.
    Vier Regeln bei der Selbstsuggestion
    - Jammern, Klagen und Sorgen sind zu vermeiden
    - Herunterziehende Bekannte gegen aufbauende Gesprächspartner austauschen dasselbe gilt für Themen
    - Ängste können einen lähmen – Stellen sie sich ihren Ängsten – meistern sie das Schicksal
    - Keine Unheilssuggestionen

    Die Regeln der Suggestionsformeln: Gedankenverwircklichung durch Autosuggestion
    1. Sprechen sie die Suggestionsformeln 20-40 mal am Tag laut aus (evtl. vor dem Spiegel)
    2. Es geschieht nicht was gewollt ist sondern was wir glauben. Der Mensch muß sich zum glauben erziehen.
    3. Befehlsformen haben evtl. die gegenteilige Wirkung. Die „Ich-Will“ oder „Ich-Muss“ Form sollte vermieden werden.
    4. Negativbegriffe wie „nicht“ oder „keine“ werden vom Unterbewusstsein evtl. nicht erkannt und könnten das Gegenteil bewirken. Wie „ich lüge nicht“ hat zur Folge dass das Unterbewusstsein das Wort Lüge manifestiert (STAG 10 Gebote)
    5. Suggestionen sind am wirkungsvollsten wenn sie in der Gegenwartsform gesprochen werden.
    6. Die beste Zeit zu Suggestionen ist kurz vor dem Einschlafen oder kurz nach dem Aufwachen. Dabei gewährt, wie im Trance, der Zensor direkten Zugang zum Unterbewusstsein.
    7. Ausser dem Glauben spielt auch die Vorstellungskraft eine wichtige Rolle. Durch die Vorstellungskraft können negative Suggestionen und Bilder durch positive ersetzt werden. Z.B. man ersetzt das Bild [356] eines verletzten Körperteils durch ein Gesundes, was den Heilvorgang optimiert. Die Basis einer gesunden Vorstellungskraft beruht auf folgenden Punkten.
    - Das Herstellen lebenserfüllter Ruhe
    - Ordnungschaffen im Innenleben
    - Gestalten eines Zielbildes und die Sehnsucht der Erfüllung des Zieles durch mentales Bauen
    - Dem Glauben
    - Humor und Fröhlichkeit, die Macht ist bei den Fröhlichen
    - Die Entwicklung der geistig-astralen Sinne

    Glaube & Vorstellungskraft ist Imagination
    Imagination ist die erste leteinde Kraft des Menschen

    Zuhilfenahme der Knoten- oder Perlenschnur (Rosenkranz). Das Zusammenwirken von Hören, Tasten, Sprechen und Mitmachen steigert in enormen Maße die Tiefenwirkung der Suggestion. Durch schnelles sprechen wird der Verstand überlistet und der Zensor zum Unbewußten übergangen. Dies wir auch vom Radio oder TV verwendet (Politik NLP STAG). Dem Verstand wird also durch schnelles Sprechen Zeit und Raum entzogen um sich einzuschalten. Gut zur Konzentration. Das ständige wiederholen zermürbt den Verstand, er resigniert und öffnet die Tür zum Unbewußten.
    Beispiele:
    - Es geht mir mit jedem Tag, in jeder Hinsicht besser und besser.
    - Ich kann es, es fällt mir leicht, ich mache es gern, ich schaffe es gut
    - ich fühle mich körperlich und seelisch besser als je zuvor, Alles wird gut, Ich kann weil ich weiß dass ich kann
    - ich weiss um meinen wahren Wert und wirke weiter unbeschwert
    - Das Vertreiben von Schmerzen durch Suggestion: „weg“ mit Handgeste lokalisieren

    Bekämpfung von Abhängigkeiten
    Sucht-Ursachen dafür ausmerzen
    - Der Glaube ist der wichtigste Schlüssel für den Erfolg
    - Die Gedanken von heute bestimmen maßgeblich das Leben von morgen.
    - Frage nicht nach dem Wert des Lebens, sondern was für einen Wert du dem Leben geben kannst.
    - Wer andere verkleinert wird selbst nicht größer
    Buchtipp: Autosuggestion und Heilung v. Dr. med. Erich Rauch

    Sigillen
    Geheimsymbole die die Kraft des Magiers als Wunsch in der Tiefenpsychologie des Geistes verankern soll. Meistens wird dazu ein WORT verwandt (Abrakadabra) oder eine Logo wie




    Abkürzung FA für Fakt & Fantasie.



    Nach der o.g. Grafik wird der Wunsch mit dem Logo an den Äther gegeben. Man kann es aus einem Wort reduzieren indem man Buchstaben streicht und aus dem Rest ein Symbol macht wie Albrecht Dürer.



    Samstag, 26. November 2011

    QUIJA UND GLÄSERRÜCKEN

    Dies sind Methoden des Spiritismus welche keine medialen Fähigkeiten voraussetzt. Das Brettspiel kann sehr schädliche Auswirkungen haben, da der ungeschulte Benutzer sich astralen Wesen unterordnen könnte. Es könnten Phantome geschaffen werden von denen sich Medien beeinflussen lassen. Ein Schulung davor ist anzuraten. Man kann auch in einer Seancé einen Geist anrufen, jedoch muss man auch die Verbindung beenden, da man sonst evtl. unbewußt damit verhaftet bleibt. Gesprochene oder geschriebene Botschaften von Geistwesen müssen von einem Medium entschlüsselt werden. Manche Geister bringen ein Weltbild zum wackeln. Geistwesen befinden sich in einer anderen Dimension und können Materie beeinflussen. Bewegte Leuchter, Polter-, und Klopfgeräusche über das Unterbewußtsein ist eine bekannte Kommunikation. Die Frage und Antwort erfolgt über das Unterbewußtsein. In dem Film“Exorzist“ ergriff der sumerische Dämon „Pazuzu“ durch eine nicht beendete Seancé vom Körper des Mädchens evtl. besitz.




    Vorgehensweise:
    Man denke an einen Verstorbenen (Bild) – der Name kann gefragt werden. Später können Fragen gestellt werden die nur der Verstorbene weiß. Alle Seancé Teilnehmer setzen sich an den Tische und geben sich die Hand. Der Geist wird angerufen. Alle legen den Finger oder die Hand auf das Glas oder die Planchette. Beachte dass der Druck nicht zu stark erfolgt. Falls ein Geist anwesend ist wird er sich durch leichtes zittern bemerkbar machen. Der Geist wird aufgefordert seine Anwesenheit mit JA zu bestätigen – danach beginnt man mit der Fragestellung.
    Seancé Spiritisten arbeiten allein oder in Gruppen. Die Sprache ist nicht relevant – Metakommunikation.

    Beschwörungsphasen
    1. Anrufen des Geistes
    2. Qualifizierung des Geistes
    3. Fragen und Antworten
    4. Beenden der Seancé

    In keiner Phase lachen oder respektlos handeln.



    EXORZISMUS

    Unter Exorzismus wird die Vertreibung und Bannung von besessen machenden Wesenheiten oder Energien verstanden. In tragischen Fällen hat man Schizophrene zu Tode exorziert.
    Folgendes spricht für Besessenheit:
    1. Das Verstehen und Sprechen fremder, unbekannter Sprachen (Sie sprechen in Zungen)
    2. Das Wissen um geheime Dinge, die der Besessene nicht wissen kann und nach dem Abfall auch nicht mehr weiß. Praxis zeigt, dass gerade Medien durch Verkehr mit Wesenheiten von Besessenheit betroffen sind.
    3. Körperkräfte, die über das Verstehbare hinaus gehen Hellsehen, Zukunft lesen, Vergangenheit anderer, Gefühle-Gedanken sehen
    4. Aversion gegen das Göttliche: Lästerungen (STAG Hur)
    5. Paranormale Erscheinungen innerhalb und außerhalb des Körpers und besonders beim Exorzismus Poltergeister oder Medialität
    Heute wird das als psychische Störung behandelt. Schizophrenie oder multipler Persönlichkeitsstörung (Bewusstseinsspaltung). Dabei kann der Betroffene Stimmen hören die aber im Kopf entstehen. (STAG Geister) Dies kann zu paranoider Störung führen. Die Krankheit ist manchmal eher in seiner Umgebung zu suchen. Besessene müssen bei ihrer verehrten Gottheit Schutz finden so dass Religion und Glaube fest verankert im Unterbewußtsein ist. Hellsichtige Personen können die elementalen Formen optisch wahrnehmen.

    PRAKTISCHE MAGIE

    Der hermetische Verschluß die Lehre von Hermes Trismegistos lehrt wie man einen Raum hermetisch gegen magische Wirkungen von außen abriegelt. Was gut ist wenn Energien oder Schadzauber auf einen Menschen einwirken. Ein Mittel zur Abwehr ist der magische Spiegel. Ineinander verschachtelte Kästen stellen für einfallende Energien ein Labyrinth dar. Ursprung in Ägypten wo oftmals ein bestimmter Raum hermetisch verschlossen wurde.

    Symptome des Schadzaubers:
    Nervosität und permanenter Harndrang
    Gegenzauber: Urin in Behälter -> in Kiste stecken und aufbewahren
    Erklärung:
    Beim Pinkeln der Zielperson wird die magische Energie ausgeschieden. Falls sie nicht in diesem Moment hermetisch eingeschlossen wird, kehrt sie wiederum auf die Nieren der Zielperson zurück, auf welche sie angesetzt ist. Wird wie oben stehend die magische Energie gefangen wird der Urheber des Schadzaubers in Mitleidenschaft gezogen. In der Regel bleiben weitere Angriffe aus.

    Messervariante
    Eine ähnliche Wirkung Messer an Schnur des Urinbehälters oberhalb der Türe befestigen.

    Gegenzauber durch Feuer
    Symptome des Schadzaubers: Nervosität, Schlaflosigkeit
    Man schneidet sich eine Strähne Haare ab und opfert sie dem Feuer. „Im Namen des heiligen Geistes.“ Das Feuer zwingt destruktive Energie zur Flucht.

    Sich vor magischen Angriffen verstecken:
    Aufenthaltsort wechseln, Niemand mitteilen
    Fließendes Wasser hat magische Fähigkeiten es ist ratsam Bäche, Flüsse und Seen zu überqueren, wodurch die eigene Spur verwischt wird. In Städten unter Menschen aufhalten.

    Ägyptische Magie gegen Schadzauber
    Wird ein unbekannter Gegenstand gefunden nicht zerstören. Den Gegenstand in eine Silberkiste und mit Blei verschließen. Wird zum ewigen Labyrinth für negative Energien. Als Krönung wird die Kassette in einem Gewässer versenkt. Schwarzmagier müsste den Gegenstand wieder finden.

    Akkustisch: Ausdruck des Willens zur Veränderung kann in Schlägen auf eine Trommel oder ähnliches mit Mantra gesummt verdichtet werden.

    Darwin und der Urknall

    DARWIN UND DER GROSSE KNALL / MYTHOS
    „Es kommt kein Mensch um seine Herkunft herum, und wer aus ihr und ihren Wurzeln keine Kraft und Nahrung holt, wird ewig ein geistiger Proletarier bleiben, wer nicht weiß woher er kommt, weiß auch nicht wo er steht, noch weniger wohin er gehört.“ (Rudolf John Gorsleben)
    Wir finden keinen Zufall nur Ordnung und Sinn im Universum. Gentechnik lässt einen Willen dahinter vermuten. Das entspricht ,nicht wörtlich allerdings, der Schöpfungsgeschichte und evtl. Erbsünde. Der Ausspruch werdet wie die Kinder spiegelt die Unschuld des Menschen wider. Das Juden- und Christentum hat Dämonen und Engel, Heilige zum 1-Gott-Glauben geformt. Es besteht ein Zusammenhang zwischen Bibel und Politik sowie Okkultismus. Der menschliche Geist unterscheidet uns vom Tier. Archäologische und biologische Funde widerlegen die These.
    „Die Schnelligkeit eines Pferdes sei gemäß der Evolutionslehre eine Reaktion auf die wachsende Schnelligkeit der Raubtiere, die ihm nachstellen. Umgekehrt mussten die Raubtiere wohl ihre Schnelligkeit steigern um das Pferd einzuholen. Die schnellsten Pferde sollen überlebt und sich fortgepflanzt haben und die langsamen sollen ausgestorben sein. Auf diese Weise sei die Evolution seit einer halben Milliarde Jahre fortgeschritten. Diese Lehre beruht einzig und allein auf physikalischen Gesetzen. Sicher wird ein Pferd schneller laufen lernen, weil es den Raubtieren entkommen muss, aber es kann seine erworbene Schnelligkeit nicht genetisch an seine Nachkommen weitergeben. (Colin Wilson in „Das Okkulte“)
    Das Bewußtsein erhebt uns über das gewöhnliche Sein. Das Bewußtsein setzt sich aus dem Willen dem Gefühl und dem Verstand zusammen. Diese Ordnung ist die Basis auf derer wir schöpfen können.
    Feuer: Wille, Wasser: Gefühl, Luft: Verstand, Erde: Bewusstsein, Akasha: Gewissen
    „Die Aufgabe des Meisters besteht in der Übergabe der Fackel des lebendigen Geistes durch die bestehenden Jahrhunderte der Dunkelheit bis in die Zeit des Wiedererwachens“ (Batrachus 999 Schleierwelten Verlag)
    Millionen Jahre war der Mensch nicht der Partner des ihn antreibenden Geistes, der er hätte sein sollen. Doch plötzlich hatte der Mensch Bewußtsein und damit Zugang zur Welt des Geistes, man spricht von Zeiten in denen Götter unter uns weilten. Danach die Priesterschaft mit Glauben und Inquisition. Damit lernte man nur noch wie es zuzugehen hat in der Welt der höheren Wesen. Aus kollegialen Geistern wurden Götter und Dämonen. Dann kam die Zeit der Aufklärung. Der Verstand wurde zum Maß aller Dinge erklärt. Er forschte, teilte Atome, vermaß das Universum und rekonstruierte die Geschichte. STAG Baumeister
    [322] Doch was zunehmend an Bedeutung verlor war der Geist. Mit dem Wissen etablierte sich die Technik und der angepasste Mensch. Der Mensch verkauft sich als Arbeiter an das System. Spirituell entwickelt er sich nicht weiter und sucht Ausgleich beim Psychiater oder Pfarrer und übernehmen heute gern die Arbeit für die man die Lösung damals selbst innehatte. Der Mensch soll scheinbar von der Urkraft getrennt sein um damit leichter zu steuern zu sein. Wir haben als Geisteswesen jedoch andere Aufgaben. Die bestehende Gesellschaft muß heute Platz machen um den Geist heute wieder erblühen zu lassen. Die Evolution beschränkt sich sonst selbst und der Fortschritt sieht dabei in seinen eigenen Abgrund es muß ein Umdenken stattfinden.
    „Eine neue Idee setzt sich nicht durch Überzeugung ihrer Gegner durch, sondern durch deren Aussterben“ (Werner Heisenberg)
    „Der Unterschied zwischen dem Bewusstsein des Menschen und dem Bewusstesein des Tieres ist das Selbstbewusstsein. Es ist entweder präsent oder nicht, aber es erscheint nicht schrittweise. Das Bewusstsein des Tieres ist nach außen gerichtet, jenes des Menschen nach innen. Nur der Mensch kann sein Bewusstsein erforschen durch seinen Willen und seine Vorstellungskraft. Der Mensch ist Geist, und Evolution ist der Geist, welcher sich in der Materie zum Ausdruck bringt.“ (Batrachus 999 Schleierwelten Verlag)

    DER URKNALL
    Die Urknallhypothese ist nichts weiter als der Gottesbegriff der Materialisten.
    Alles Seiende entstammt Gewesenem, folglich kann nichts Seiendes jemals nicht mehr sein. Der Mensch ist kein Affe und Liebe ist nicht bloß ein chemischer Vorgang.
    „Gott überragt die Idee! – Der Wille des Menschen ist ein erhabener Begriff, auch dann, wenn man auf seinen moralischen Gebrauch nicht achtet. Schon der bloße Wille erhebt den Menschen über die Tierheit: der moralische erhebt ihn zur Gottheit.“ (Friedrich Schiller)
    „Wer will was Lebendiges erkennen und beschreiben, sucht erst den Geist herauszutreiben, dann hat er die Teile in seiner Hand, fehlt leider nur das geistige Band.“ (Goethe)

    Die ewige Flamme

    Die ewige Flamme „SSS“ oder auch „The black Flame“ ist ein typisches Illuminati-Symbol, das selten als solches erkannt wird. Beachten Sie Organisationen und Firmen mit solchen Flammen, welche nichts mit Heiztechnik oder Feuer zu tun haben. Seth ist das Analog zum Teufel in der ägyptischen Mythologie. Der Teufel wird in Form von Luzifer als Lichtträger bezeichnet. Auch der Temple of Set (Abspaltung der Church of Satan) erkennt in der „Eternal Flame“ ein ureigenes Symbol. Ihr Bohemian Groove -> deutet auf pädosexuelle Aktivitäten hin. Kinder wurden dem Baal-Moloch durch Verbrennung geopfert die Opfer also sind die ewige Flamme der Machthaber. Beispiele: Novartis-Logo, Freiheitsstatue, B-Grün, Diana Monument, Kennedy-Grab was sich als versteckte Anspielung auf die Urheber der „Unfälle“ interpretieren lässt – es ist kein Freiheitssymbol.




    Die uns aufgetischten Lügen sind weit weniger gefährlich, als die uns vorenthaltenen Informationen. Verschwörungen sind keine Theorien – Verschwörungen sind Verbrechen! (Batrachus 999 Schleierwelten Verlag)

    Fazit: Der Teufel ist ein eigener Mensch der Chef der Familie Teufel - Luzifer der beste Engelstitel gewesen und Seth ein Mensch meiner KA-Familie mittlerweile bis Orbit wahrscheinlich Orion sagt man gekommen. Es gab bei uns (Luzifer, Seth) keine Menschenopfer (diese Inkarnation) und die Flamme war ein beruhigendes Zeichen wie auch der Phoenix aus der Asche für das neue Leben das nach dem Vergessen und Vergehen wieder sich entwickelt (Methoden angeschlossener Organisation die unbekannt sind nicht bewertbar hier). Deswegen musste wegen der negativen Interpretation auch das Feuer auf Giebeln weitestgehend versteckt - erfreut vom Nachwuchs bewundert werden. Aber was in dem Bugwasser mitkam - das in dem Buch 999 Batrachus hier so beschrieben stand ist mir nicht möglich endgültig zu beurteilen. Mit dem Baal-Kult habe ich nichts zu tun.

    DIE GESCHICHTE DES FISCHERS

    Ein Fischer kam mittags nach einem guten Fang zurück, legt sich an den Strand und genießt die Sonne. Ein Tourist kommt vorbei und fragt den Fischer, warum er bei so einem erfolgreichen Tag nicht nochmals hinaus fährt um zu fischen. Der Fischer fragt, warum er denn das tun solle? So entwickelt sich folgendes Gespräch: Fischer: „Warum soll ich denn an diesem Tag noch fischen? Ich habe doch genug gefangen.“ Tourist: „Die Fische könntest du verkaufen und damit viel Geld verdienen“ Fischer: „Warum brauche ich viel Geld?“ Tourist: „Du könntest dir damit viel Dinge leisten. Du könntest zum Beispiel in den Urlaub fahren.“ Fischer: „Was hätte ich davon, wenn ich in den Urlaub fahren würde?“ Tourist: „Du könntest dich an den Strand legen und die Sonne genießen.“ Fischer: „Aber das mache ich ja bereits.“

    „Begierden sind die Ursachen für unser Leid.“ (Gautama Buddha)




    Demokratie ist Oligarchie

    Demokratie ist eine Form der Oligarchie, die mit Manipulation und Geld gelenkt wird und somit eine versteckte Dikatur. Sie wurde von den Wirtschaftsmächten unterwandert und somit zur Plurokratie.
    Das Beste Mittel zur Versklavung war der Zins. Hier nocheinmal die Empfehlung der o.g. Videos.

     „Gib mir die Kontrolle über das Geld, und es ist egal wer die Gesetze macht.“ (Mayer Amschel Rothschild)

    Animal Farm - Der Aufstand der Tiere, Die Farm der Tiere deutsch kompletter Film 

     

    TODBRINGENDER ZINS

    Allem geschuldetem Geld steht die Gleiche Summe Guthaben gegenüber. Durch den Zins arbeitet das Geld – haben Sie Geld einmal eine Arbeit verrichten sehen? Dazu gibt es zwei interessante kostenfreie Internet-Videos die ich hierzu empfehlen möchte:
    Zeitgeist
    Fabian Gib mir 5% und die Welt

    MANIPULATION DURCH HYPNOSE

    Schlaf- und Wachhypnose -> Selbst-, Fremdhypnose -> Suggestionen ins Unterbewußtsein.
    Einleitung von Hypnose
    Akkustische: Monotone Musik, Sprüche, Mantras
    Toxische: Rächerwerk, Dämpfe, Atem Hyper-Hypoventilation
    Fixation: Anstarren von Symbolen oder Ähnlichem
    Vestibulare: Kulttänze
    Einseitige Haltung: Sitz- und Liegestellungen
    Meditativ-hypnotische Zustände treten im Alltag häufig auf, wenn einer oder mehrere Schlüsselreize gleichzeitig einwirken. So treffen z.B. beim Fernsehen auf dem Sofa vier Schlüsselreize zusammen (Fixation Blick, einseitige Haltung, akkustischer Dauerreiz, und toxische Einflüsse durch die radioaktive Bildschirmstrahlung.) Kinder sind erhöhrt suggestibel. Auch Erwachsene sind für Bereiche außerhalb der Vorstellungskraft sehr suggestibel. Autorität-TV usw. ist der Proband allerdings der Einleitung bewußt ist die Hypnose unmöglich. Staat, Religion und Politik wenden Hypnose an.

    Freitag, 25. November 2011

    DAS VERBREITEN VON GERÜCHTEN – Die fieseste Methode mit Halbwahrheiten

    Verdrehung der Wahrheit durch Logik -> Massenmedien
    Kombination von Gegebenheiten  -> Wahrheit und Logik müssen nichts miteinander zu tun haben

    Logik ist der Anfang aller Weisheit nicht ihr Ende. Logik ist das Arbeiten nach einem vorgegenenen System. Intuition geht über die Logik hinaus. Bei einem gewissen Grad an Weisheit ist Voraussetzung über die Logik hinauszugehen, da es Dinge gibt, welche jenseits der Logik liegen. (Batrachus 999 Schleierwelten Verlag)

    Die Geschichte von Sokrates und seinem Freund
    Ein Freund kam aufgeregt zu Sokrates und sagte:
    Freund: „Sokrates, hast du schon gehört? Ich muss dir dringend erzhählen von...!“ Sokrates: „Halt mein Freund“, sagte Sokrates beruhigend. „Hast du dir schon die drei Fragen vorgelegt, bevor du sprichst?“ Freund „Welche drei Fragen, Sokrates?“ Sokrates: „Die erste Frage: Ist es wahr, was du mir berichten willst?“ Freund: „Nun, ich habe es zwar nicht selbst gesehen, aber die Leute erzählen es sich!“ Sokrates: „Diezweite Frage: Ist es etwas Gutes?“ Freund: „Nein, das nicht. Im Gegenteil, aber das ist´s gerade...“ Sokrates „Also die dritte Frage: Ist es notwendig, mein Freund, dass du es mir berichtetst?“ Freund: „Notwendig wohl nicht, Sokrates aber es dürfte doch so unterhaltsam zu hören sein.“ Sokrates: „Dann, mein Freund, lass uns schnell den Göttern Dank sagen, dass wir der Gefahr entronnen sind, unbekannte Fehler eines Nächsten ohne Not zu offenbaren oder zu vergrößern. Meinst du das nicht auch?“

    SALAMITAKTIK
    Ist ein Ziel nicht auf einmal erreichbar greift man auf die Salamitaktik zurück. Man fordert dem Gegenüber immer neue Zugeständnisse ab. Zermürbungstaktik auf ein Gesamtergebnis wird gepocht.

    Müssen - Gruppenzwang & Mimikri

    MÜSSEN
    Wie Nathan der Weise einst schon sagte: „Niemand muß müssen“. Mit aufkommen des Wortes Freiheit hat das Wort „müssen“ stetig zugenommen. Wir müssen uns weiterbilden, Überstunden machen, Arbeiten, wählen gehen. Doch Müssen existiert nicht. Das Wort müssen ist Diebstahl von Freiheit und Zeit. Es ist zur Knechtung und Unterbindung des freien Geistes wie geschaffen. Da die Mehrheit keine Alternativen zu sehen gelernt hat muß sie zeitlebens arbeiten gehen. Bereits in der Kindheit werden wir mit dem Wahnglauben des müssens behaftet z.B. Schule, Ideologien, Moral, TV. Bei Durchbruch des eigenen Willens wird man bestraft. Sogar durch Entzug der Menschenwürde, wenn er den Konditionen nicht gewachsen ist. Wer dem Terror der Arbeitswelt unterliegt wird ausgeschlossen. Wir sollten uns wieder bewußt werden nie zu etwas gezwungen zu werden. Der Glaube an die absolute Verfügbarkeit über den Menschen hat den Charakter der überwunden geglaubten Sklaverei. „Der Geist ist frei“ auch müssen wir nicht sterben, selbst dies ist ein dürfen. Es gibt keinen Selbstmord nur den Freitod. Irdische Ehrungen gelten schlussendlich nichts, wenn wir tot sind. „Mein Reich ist nicht von dieser Welt“ und dieses wird genährt durch die Liebe der Solidarität.

    GRUPPENZWANG
    Gruppenzwang verleitet Jugendliche zum Rauchen und sich anzupassen. Es kann sich bis zur Kleinkriminalität steigern um einer bestimmten Gruppe anzugehören. In ähnlicher aber professioneller Art und Weise wird dies auch bei religiösen Sekten, Armeen oder Schulen angewandt. Das schließt Kollektivstrafen ein die Außenseiter entstehen lassen. Ein weiteres Mittel um eine Gruppe zusammenzuhalten ist Paranoia (Der Klassenfeind hört mit oder Außengeländer). Es dient vor allen Clans oder Stämmen in der jeder seine fixe Position inne hat. Ohne Gruppe wären die jeweiligen Niemand.

    Mimikri/Tarnung/Camouflage
    Es ist die Verstellung durch Kleidung, Titel, Namen, Meinungen zum Zweck eigene Interessen durchzusetzen. Aber auch für Spionage und Hochstapler. Kapitalisten tarnen sich sozial engagiert um der Besteuerung zu entgehen wie Gesunde sich als Bettler behindert geben um besser Almosen zu erhalten.

    „Um sein Ziel zu erreichen, zitiert selbst der Teufel aus der Bibel“ (William Shakespeare)

    „Das Einzige was meinem Wissen im Wege steht, ist meine Schulbildung“ (Albert Einstein)

    Dunkler Bruder Angst

    Angst legt den Menschen in Ketten, schnürt ihm die Luft ab, beraubt ihn seiner Vernunft, seines Selbstwertgefühls, seiner Selbstachtung, sie treibt ihn in Panik und Hysterie, nagt an seinem Organismus und zersetzt ihn, bohrt sich wie ein Stachel in seine Träume, macht ihn willenlos, lässt ihn alle Pflichten und Rechte vergessen, benebelt seine Wahrnehmung, lähmt seinen Geist und greift ständig nach dem was sie nährt, zieht das Gefürchtete an und fleht um Erläsung durch Betäubung, durch Errettung oder durch die Qual endlich einen Schluss setzenden Katastrophe. Aus Angst verrät der Freund den Freund, die Mutter die Tochter, der Sohn den Vater, der Bruder die Schwester. Und doch ist die Angst lebensnotwendig, ja sogar selbst der wichtigste aller Urtriebe zur Selbsterhaltung (Quelle: Die hohe Schule der Magie, Frater V.:. D.:.)

    „Denke stets an die beiden Hebel, die die Menschen bewegen, Eigennutz und Furcht.“ (Napoleon Bonaparte)



    Die Geschichte der Familie die Auszog um die Welt kennenzulernen

    Es war einmal ein Ehepaar, das einen 12jährigen Sohn und einen Esel hatte. Sie beschlossen zu verreisen und die Welt kennenzulernen. Zusammen mit ihrem Esel zogen sie los. Im ersten Dorf hörten sie die Leute reden: „Seht euch den Bengel an, wie schlecht er erzogen ist, er sitzt auf dem Esel und seine armen Eltern müssen laufen.“ Also sagte die Frau zu ihrem Mann: „Wir werden nicht zulassen, dass die Leute schlecht über unseren Sohn reden.“ Der Mann holte den Jungen vom Esel und setzte sich selbst darauf. Im zweiten Dorf hörten sie die Leute folgendes sagen: „Seht euch diesen unverschämten Mann an. Er lässt Frau und Kind laufen, während er sich vom Esel tragen lässt.“ Also ließen sie die Mutter auf das Lasttier steigen, und Vater und Sohn führten den Esel. Im dritten Dorf hörten sie die Leute sagen: „Armer Mann! Obwohl er den ganzen Tag hart gearbeitet hat, lässt er seine Frau auf dem Esel reiten. Und das arme Kind hat mit so einer Rabenmutter sicher auch nichts zu lachen!“ Also setzten sie ihre Reise zu dritt auf dem Lastentier fort. Im nächsten Dorf hörten sie die Leute reden: „Das sind ja Bestien im Vergleich zu dem Tier, auf dem sie reiten. Sie werden dem armen Esel noch den Rücken brechen!“ Also beschlossen sie, alle drei neben dem Esel herzugehen. Im nächsten Dorf trauten sie ihren Ohren nicht, als sie die Leute sagen hörten: „Schaut euch die drei Idioten an. Sie laufen, obwohl sie einen Esel haben, der sie tragen könnte!“
    Fazit: Egal was du tust, die Anderen werden dich immer kritisieren und über dich lästern, und es ist nicht einfach , jemanden zu treffen, der dich so akzeptiert wie du bist. Deshalb lebe so, wie du es für richtig hälst und geh wohin dein Herz dich führt. Das Leben ist ein Theaterstück ohne vorherige Theaterproben. Darum singe, lache tanze liebe und lebe jeden einzigen Augenblick deines Lebens, bevor der Vorhang fällt und das Theaterstück ohne Applaus zu Ende geht. (Geschichte von Charles Chaplin)







    Liebe zur Kunst

      Goldene 20er Nice