Dieses Blog durchsuchen

Freitag, 18. November 2011

Buch: 108 ... Antwort von X - Rezension

Heute werte ich das Buch Antwort von X aus. Es ist 2007 unter dem Pseudonym Kleiner Bär bei Books on Demand www.bod.de erschienen.


Der Autor Urs Wendel war bereits zweimal zu Gast in der Sendung Illuminati Fakes & Fakten www.cracker.info.

Im Buchrückentext steht das Buch biete einen Einblick in die Welt der Mythologie, des Schamanismus, der Opferriten, der Magie und des Okkultismus.

Heilige Gesetze werden hier in einer Bärengeschichte vermittelt. Es werden nützliche Körperübungen vermittelt. Hier einige Erkenntnisse in Stichwortform.

Da alles Leben einer Quelle hervorgeht seien wir alle Brüder. S. 10 "Wer es ernst meint, in seelisch geistiger Entwicklung voranzuschreiten, führt ein ethisch ausgerichtetes Leben ... Seit Jahrtausenden gehen Menschen den Weg nach innen, um sich zu entwickeln und entfalten." Dann beschreibt er Persönlichkeiten welche ein kosmisches Bewußtsein entwickeln würden diese wären Meister - ich würde sie Illuminati nennen. Er bezeichnet das Buch als eine Möglichkeit der Selbsteinweihung. Das höchste Gut sei die Liebe. Für ihn stünde ein neues goldenes Zeitalter bevor. S. 14 "Unsere Welt ist magisch und voller Möglichkeiten". Es folgt die Bärengeschichte mit Körper und Geistesübungen. Gedanken lesen spielt bei der Geschichte eine Rolle. Auf Seite 64 wird Satan erwähnt - er sei nur Stillstand und destruktiv. Die Stille aber sei ein Lehrmeister. Ein Schamane sei mit einem Priester und Heiler vergleichbar. Die Eule stünde für Magie, Weisheit, Wahrheit und innere Erkenntnis. Schamanen seien Grenzgänger, welche nicht an normalen Moralvorstellungen gemessen werden könnten. Es ist auch von geistigen Übernahmen anderer die Rede.
Der Schamanismus würde uns lehren, dass alles Existierende lebt und dass alles wie durch ein geistiges Netz (Matrix) miteinander verwoben sei. Ebenso würde jede Kultur in eine obere, mittlere und untere Welt unterteilen (Hölle, Erde, Himmel). Die Zukunft könne gelenkt werden. Der Tod als Konsequenz eines Sündenfalls wird verneint. Er spricht sich persönlich gegen Logenbildung aus. Die Polarität sei nur eine Illusion. S. 141 " Das geometrische Symbol der Drei ist das Dreieck. Nicht umsonst ein Symbol für den Schutz vor dunkler Macht." Innerhalb des Quadrats sei Zeit und Raum enthalten. Für ihn stellt die Fünf die Zahl des Menschen dar. Es gibt wie oben so unten. Die Sechs sei eine vollkommene Zahl - das Hexagramm in der Natur ein vollkommener Baustein. Die Sechs kann sowohl gut als auch schlecht verwendet werden. Die natürliche Ordnung sei: Familie, Dorf, Stadt, Land, Länderbund und Weltenbund. Sieben stünde für den Geist. S. 150 "Die dreifache Sechs entspricht der Trinität (666) im Zusammenwirken mit dem rechten Werk" - Zustimmung. Realitäten können selbst erschaffen werden. Meister würden in geistigen Bildern denken. Es wird auch Astralreise und Seelenreise erörtert. S. 176 "Beim Schamanisieren kann je nach Trancezustand eine astrale oder seelische Reise beginnen."
Angst, Spaltung und Menschenopfer sei nach Thesen, Mittel einer möglichen Weltregierung. Die Geschichte berichtet über einen König der Finsternis. Es würden hohe Wesenheiten existieren für die es keine Wertung gibt wie gut und böse. Isis entspräche Ischtar, Devaki, Parvati, Kali, Madonna, Diana, Athena und Minerva. Satan sei der Chef der Hölle ebenso sei Luzifer ein gefallener Engel. Von Lilith ist ebenso die Rede. Leviathan sei der Drache mit den sieben Köpfen und zehn Hörnern. Seine Zahl die 666  und er wird an das Licht der Öffentlichkeit kommen. Er vermutet eine Verbindung zu dem Autor von 334 ‰ Lüge. Er behandelt auch Mithras und Ahriman. Es gäbe Menschen mit seherischen Fähigkeiten. Ebenso dass Magier von höheren Wesenheiten übernommen werden können. Unsere Aura stelle unseren Energiekörper dar. S. 268 "Wir leben in einer Zeit, für die alle Propheten verschiedener Zeiten und Kulturen einen Wandel vorausgesagt haben." Dein Wohlbefinden habe oberste Priorität. Positive Gedanken seien wichtig doch erzähle Niemandem was Du Dir wünscht. Bringe man sich mit Geist, Körper und Verstand auf Vordermann. Unsere Selbstwesenheit sei zeitfrei und damit von ewiger Dauer. Bringe Deine Sinne und Gelüste unter Kontrolle. S. 320 "Wer Angst erzeugt, wird von ihr selbst bedrängt" Er schließt mit einem Gedicht.

Fazit: Für mich ein absolut lesenswert - Danke für Deine Arbeit Bär.

Roter Oktopus - Allgemeinvernunft? Synonyme Krake Rot/Weiss Rosa Hellrot

Allgemeinvernunft? Synonyme Krake Rot/Weiss Rosa Hellrot Bild von Link - wie Link Anbieter http://cracker.info/sendung/hellrot.mp3  (Credi...