Dieses Blog durchsuchen

Dienstag, 20. Juni 2017

Zeitgeist Movement - Ressourcenbasierte Wirtschaft & Nena Beitrag

The Zeitgeist Movement: einfach erklärt ein Vortrag

Zeitwährung die Zeit als Verrechnungsgröße für Freizeit und Arbeit in einer Welt ohne Geld?


Kurz-Adresse: zeitgeist.wahrheitssuche.org

Dieses Video stellt den Versuch dar, einen möglichst präzisen, jedoch einfachen Überblick über die globale Organisation zur Befürwortung von Nachhaltigkeit mit dem Namen 'The Zeitgeist Movement' [ zu dt. 'Die Zeitgeist Bewegung' ] zu geben. Gleichzeitig soll es den sich selbst-reflektierenden, auf Logik basierenden Gedankengang beschreiben und vermitteln, der das Fundament dieser Bewegung bildet.

„Die Natur ist ein völlig effizientes, selbst-regenerierendes System. Wenn wir die Gesetze entdecken, welche dieses System regeln und in Synergie unter ihnen leben, wird Nachhaltigkeit daraus folgen und die Menschheit wird ein Erfolg.“ -Buckminster Fuller-

ÜBER: Die Zeitgeist Bewegung ist eine Bildungsbewegung, die aufzeigt, was für die Zukunft möglich ist und daran arbeitet, den Menschen die grundlegende Beziehung von Bedürfnissen und Nachhaltigkeit näher zu bringen, um die Entwicklung, die Umsetzung sowie den Übergang in eine Naturgesetz/Ressourcenbasierte Wirtschaft zu erleichtern.

Bitte gehe auf http://www.thezeitgeistmovement.com und http://www.zeitgeistmovement.de, um mehr zu erfahren.

Video: Jonas Brückl [TZM MediaTeam]
Sprecher: Franky Müller [KoordinatorenTeam TZM Germany]

Die im Vortrag genannten Zeigteist Filme
1. https://www.youtube.com/watch?v=TmuYrvKq1L0
2. https://www.youtube.com/watch?v=MMGvXs91-9Y
3. https://www.youtube.com/watch?v=8pgoHZUDbXM

Meine Interviews mit Zeitgeist Members
1. Interview: https://www.youtube.com/watch?v=tjzyWQvbNY0 - besprochene Links und Fragen
2. Zuhörerfragen: https://www.youtube.com/watch?v=G_6yA6qOX64

Fazit: Acht Punkte zur Lösung werden vorgestellt - einer davon beinhaltet, dass man einen Systemansatz versucht. Mein Ansatz wäre die Zeit durch Messung zum Tauschgegenstand zu machen und dies technisch umgesetzt. Ein Name für einen Systemansatz müsste auch noch eruiert werden wie: Zeit-Management oder Zeitgeist-Management. :-)
Dabei stellt sich eigentlich generell die Frage, ob es um den Zeit-Kalender oder um den Geld-Kalender geht. Dann gibt er Sinn der Spruch:

"ZEIT ist Geld"

Welt ohne Geld Theorie

Eine ressourcenbasierte Ökonomie (Venus Projekt) liberaler Markt - NEIN - aber freie Zeiteinteilung - JA - soweit wie möglich. Bisher haben wir versucht eine soziale Marktwirtschaft darzustellen. Bei Ersetzung des Marktes müsste ein Zeit-Management durch Technik (Gleitzeit) gewährleisten und Lagermanagement (Just-in-Time oder Überproduktionslagerung), Erzeugerplan (Planproduktion plus Bedarfskontrolle mittels Endverbraucher Produktregistrierung des Verbrauches) in Erscheinung treten.
Wie ein Kühlschrank der meldet, dass die Milch über das Datum oder eben fast leer ist. In Verbindung mit einem Nahrungsmittel-Centers das dann evtl. sogar automatisch wieder ausliefert. Dazu müsste man sich als Gemeinschaftsmitglied ggf. dem Eigentum lossagen bei Eintritt wie ein Mönch. Dann wäre die Zeit das einzuteilende Gut - entweder für sich (Freizeit) oder für die Gemeinschaft (Arbeit).

Venus Project über neue technologische Entwicklungen, welche die Monetative erstetzen könnten.

Ähnliche Artikel

Musik


WIR SIND WAHR


Das Zeichen der Wahrheit
In Erinnerung an das Friedenslied "99 Luftballons" plus die NEUE DEUTSCHE WELLE - NENA!





Aktuelle Stofftierschau 11 - Filmung Figuren - Deck Welt Figuren

  Vid Für http://stofftierschau.cracker.info Credits erste-a.cracker.info http://cracker.info/sendung/frankenlied4.mp3 http://cracker.info/s...