Dieses Blog durchsuchen

Donnerstag, 15. Juni 2017

Wettermanipulation - Geo-Engineering & globale Erwärmung


Hier mein Video aus ca. 2009 obwohl der Upload von 2011 ist - verweise ich auf Chembuster (Damals nannte ich das Chemtrails gegen welche sie magisch eingesetzt werden müssten).



Das letzte Argument für geschlossene Wolkendecken Ausbringungen mitansehen zu müssen war - Aliens haben nicht die Berechtigung uns derart als wichtigen Stern des Sonnensystems zu beobachten. Gemeinhin ist aber die Wetterverschlechterung der falsche Weg - man sollte dies dann verallgemeinert als Glaube versetzt nicht nur Berge sondern beeinflusst auch das Wetter nicht als Technik abtun alleine.

So ist das Wetter ein Spiegel unseres Gemütes - glaube es oder nicht. Heute scheint bei mir die Sonne!

Habe auch mal einen "Orgonit-Kegel" gebaut mit Kupfer und dann per Draht an den Schutzleiter angeschlossen - also wie eine Antenne indirekt. Habe es dann sein lassen - es sind keine schwarzen Helikopter erschienen glaube ich.

Orgonit Kegel ich hatte nur Kupfer statt Gold zur Verfügung
und habe das eingeschlossene Kupfer dann per Draht an das
gesamte Hausstromnetz per Erdung angeschlossen.
Abbildung von https://www.pinterest.de/pin/313844667766376868/

Wahrscheinlich hatte es keine Wirkung - aber ich habe irgendwann eben auch damit experimentiert.

Schwarzer Helikopter mit komischen Wetterverbesserungs-"Geräten" :-)

Auch wenn es nicht viel gebracht haben sollte - kann ich, wenn ich "gehe", sagen "ich habe gewagt".


Fazit: Totale Wetterkontrolle steht nicht einer Region alleine zu - die Vereinten Nationen haben es außerdem verboten als Waffe einzusetzen. Magie und Gedankenkraft der Sonnenmenschen geht vor militaristisch geplanten Wettermanövern. Solange wir Flüsse haben sind wir davor ziemlich unberührt. Das heißt der Klimawandel ist Ausdruck unseres Bewußtseins und Stammmitlieder in Afrka sagen - die Industrieländer haben Schuld daran, dass Wasserquellen immer tiefer angegraben werden müssen.
Da ich für Sonnenschein bin - kann man sehen ob schwarze Helikopter kommen bei Aufstellung eines einfachen Kupfer-Essig-Rohr-Gebildes das in den Himmel gerichtet Löcher in die Wolken reißt.

Wenn man einen Chembuster mit Essig befüllt - müsste es mit Strahlen wie eine Batterie mit Essig und Kupfer reagieren. Sodass es diese Löcher in Wolkenbildungen zur Erdatmospähre bilden könnte.


Hier Chembuster / Orgonit-Kegel Bauanleitung

Schwarze Helikopter kontrollieren die Wolkendecke?
Habe ca. 2007-2008 einen Orgonit-Kegel gebaut und mit Nulleiter mit Erdboden und Kupfernetz verbunden - keine Änderung war eh Sonne - leider nicht mehr in meinem Besitz
Südfrankreich schw. Helikopter und schwarz gekleideter Klatzkopf beobachten wie ich auf einem bestiegenen Boot übernachtet habe im Hafen. Der Mann macht ein Foto von mir - ich lächle - der Helikopter weckt mich Morgens rotierend am Himmel.
Bergkristall in Orgonit-Kegel eingebaut für Sonnenschein - ein Glaubensbeweis - meine über das Internet bestellten Bergkristalle waren aus Südamerika günstig und habe noch ein bis zwei nicht verschenkte.
In der Mythologie sind mir solche Wettersachen nur von Dschingis Khan bekannt, dass das Gewitter mit ihm magisch in die Schlacht zog.

Termin 1.11 nach Dollarween in Dollarleaks - Essig Befüllungstermin vom Chembuster

Aktuelle Stofftierschau 11 - Filmung Figuren - Deck Welt Figuren

  Vid Für http://stofftierschau.cracker.info Credits erste-a.cracker.info http://cracker.info/sendung/frankenlied4.mp3 http://cracker.info/s...