Dieses Blog durchsuchen

Freitag, 4. Mai 2018

Welt ohne Arbeit? Was wäre wenn... Lyrik


Ewig und drei Tag :-)
Von wegen das Licht wirft keine Schatten - das Licht kommt aus dem Dunkelnichts
und
Weiß hat es nicht kapiert bevor alles Schwarz wird.


Hymne auf Deine Stadt

leben geht so auch
ohne leitwerk
und boden fast 


das leben ist
wie vorher war
und immer wird
wenn man es mag

das leben ist
mit oder ohne
uns mal gar weg
so ist das Sein ein Segen

und nicht zu denken 
mal nie zu sein
auch wenn wäre
auch möglich geheim


Stell Dir mal vor 80% der Menschen arbeiten nicht mehr
nur 20% erhalten Verwaltung, Ernährung und Häuser
auch mit Maschinen.

Die Steuer beträgt nur noch 20% - denn 80% haben mehr
Zeit sich um die Bedürftigen zu befähigen.

Das Verkehrsaufkommen verdoppelt sich denn die Freizeit
lädt zu weiten Reisen und großem Kennenlernen ein.

Das machte möglich die Grundsicherung und Harz4 die
Möglichkeit merkten zuerst die Familien.

Diese 80% hielten jetzt aber die 20% als Elite genannt
für alles verantwortig wie es beim altem Adel gelang.

Zeit ist Deine Währung und Talent Dein Eigentum.
Doch denke dran Ellbogenwirtschaft und Egoismus hindern uns evtl. daran.


Sanfte frühe Morgenmusik II

  Zweite Seite: I Sanfte „Guten Morgen Musik“ http://cracker.info/1/2022/11/14/sanfte-guten-morgen-musik/