Dieses Blog durchsuchen

Montag, 4. September 2017

Ode an die Freundschaft - Freunde Gedicht I II & III


Freunde Gedicht 1 - als MP3 http://wahrheitssuche.org/vale/freunde.mp3
Freunde Gedicht 2 - als MP3 http://wahrheitssuche.org/vale/vale.mp3
Freunde gewonnen Lyrik - als MP3 http://wahrheitssuche.org/vale/freundegewonnen.mp3
Freunde Gedicht 3 - als MP3 http://wahrheitssuche.org/vale/freunde3.mp3

Video yt

Gedicht 1 "Ode an die Freundschaft" Text:
Ein schönerer Land in dieser Zeit
würde ich mich freuen über Freunde halt
dann kann ich sehen und geradeaus gehen
beim Laufen bald

das wünsch ich mir so sehr wie Dir
das kommt mit Deinen Freunden
an dem Gelingen mit Freunden gewinnen
die Freiheit hält

Werd ich gehn mit Freunden bald
geben sie uns sicher Halt
man muss ihn finden sich nicht so binden
wie immer schallt

Ein schönerer Land in dieser Zeit
das kommt bei Freundschaft sicher an
das Farben bergen auch bei den Zwergen
ein Freunden dann

das wünsch ich mir so sehr wie Dir
Freunde sichern festen Stand
das Kommen, Gehen auch zu den Sternen
selig wiedersehen

Werd ich gehn mit Freunden bald
geben sie uns sicher Halt
Geschwister Sterne in weiter Ferne
für uns geballt

Ein schönerer Land in dieser Zeit
wünsch es sich auch der Beste Held
Freundschaft währt wie Güte ehrt
vor Himmels-Barg

Freunde lassen Kommen und Gehen
lassen Werden und Vergehen
ist man ein Freund kann man verstehen
und kein Dritter kann dazwischen Stehen

Freunde helfen in der Not
nur blinde Macht auf Knie zu zwingen droht
steht der Freundeskreis eng beisammen
kommt keine Unterdrückung mehr zusammen

Leben und Leben lassen
Sterben und Sterben lassen
mit Freund sind so Gott will wir
niemals zu Fassen

von Blogger Vale Übersicht auf www.doppelfreun.de/p/wegweiser.html


Du bist ein Geschenk - ewig

AUFSTEHN



Haus am See

and we Danced

RUN

Gedicht II

Freunde für immer ja
helfen aus für immerdar
man kann wissen nie
wie bekommen sie das hi

deswegen wurden sie bekämpft
kaum nennen durft ich freund sich nennt
kollegen mussten manche sagen
vor familie nie freund gewagen

was manch ehepartner vermisst
war es mit den freunden aus
der ein oder andere partner laut
erpresst zur einzel dasein auch

so entscheide ich mich ewiglich
für freunde denn verwandt sind Deine auch
nah dem geist und tief im sumpf
geht das leben tiefen Grund

so ist man oben und mal drunten
kennt man seine in den runden
strecke ich mein hand gern aus
meinen liebelle so ists mir brauch

geht versteckt euer antlitz nun
die nur wollten massen in arbeit glühn
familie kein ersatz für seelenheil
die freude zeugt von ewigkeit

deswegen ist nicht gut dass heißt
wer freund hat auf seine familie pfeift
aber beides hat denn guten grund
heilig geistes odem ist gesund

wer gönnt nicht anderen seelenheil
verstecken muss am familienpfeil
freundschaft gar noch übel nennt
bald vielleicht sogar um seine familie rennt

freundschaft ist gewonnen nun
kann auch ich mich zu ruhe tun
nicht vernäht gefangen immerdar
sondern weg wenn ist gar zu arg

freunde immerdar steht es mir im sinn
dass helf ich euch was ist euer gewinn
in erinnerung aus was geschaffen
dem hjGeist gesehn sind wir heilig sachen

freundschaft hält ein nicht gefangen
geht man selig auch von dannen
verpflichtet nicht zum krieg und lieb
nimmt einen und gut einfluss siegt

so erhebe ich die stimme
zur güte und gesundung lange
dass freundschaft gibt die menscheheit her
denn viele sind wir wie ein meer

was würd ich ohne freunde machen
ja gar sterben denn fehlte das lachen
der seelenpartner zu dir helfen
wie Geschwistersterne und die elfen

Doppelfreunde sind es gar
Interfamille es brachte ja
lose Bande im Ziel vereint
die Güt sich bahnt dem eigen sein

erinner und segne ich gern
ob mensch tier geist den
der sich nach dem kriege
heute noch den freund sich nennt

denn die erde für immer
und das ohn freund nimmer
sich nun gerne auch weiter dreht
ist man selbst auch mal verweht

freundschaftstaler nun aus holz
benamt mit glut gebrannt
ist zeuge meiner heeren tat
freundschaft sich nun ernannt

vorgelesen von Vale: http://wahrheitssuche.org/vale/freundegewonnen.mp3

Quote for Friends:
A best friend looks at the first tear, catches the second and stops the third ♥
If you need a shoulder or if you need a friend. I'll be here online for you
Are there signs, in your opinion, that unites people, who know how to make friends, and who can not? 8) - from a yt commi

Gedicht III

guten freunden
ruf ich zu
wir sehn uns
gehst auch zur ruh

Es ist die Güt die Dich erhellt
die Weile dauert Zeit
so dreht sich weiter denn die Welt
der Mensch in Mitt gestellt

Die Frist vorbei die Wandlung sehn
der Seele Stub ist ein Mask wie Du
der fasten Zeit ist nun beend
den Frohsinn folget gutes Tun

Friedfertig Sein in vermögendem Reim
so soll denn das unsere Stunde sein
wie wir gelebt wird es wohl sein
fortwährend mit oder ohn gebein

geschwister reihet euch nun ein
wir wollen ewig dankbar sein
so wie die sterne ein heller schein
ist die erde und himmelszelt dein

die farben froh und weit der blick
fröhnt das herz allweit entzückt
freund ist was die welt erhalte
althergebracht ist der garante

die vielen formen der existenz
das ein oder andere wie zunder brannte
gedenk ich vergangen dem nächsten jetz
vor liebe und freundschaft sind verwandte

wenn mal einer aus der reihe fehlt
ein andrer die welt erhellt
sage ich danke auch freunde seht
das ihr bleibt oder auch geht

f-r-o-s-t gewidmet und der Freundschaft

Ähnliche Artikel:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Liebe zur Kunst

  Goldene 20er Nice