Dieses Blog durchsuchen

Donnerstag, 20. Oktober 2022

Ende der Sklaverei weltweit - auf zur Ebenbürtigkeit bis Besserstellung zur Geltung kommen.

(Sklaverei ist nach einer UN-Konvention heutzutage abgeschafft - hält sich wer nicht daran - halte ich mich bei diesem speziell auch an Nichts mehr.)

EU Charter of Fundamental Rights

Artikel 5 - Verbot der Sklaverei und der Zwangsarbeit
Niemand darf in Sklaverei oder Leibeigenschaft gehalten werden.
Niemand darf gezwungen werden, Zwangs- oder Pflichtarbeit zu verrichten.
Menschenhandel ist verboten.

https://fra.europa.eu/de/eu-charter/article/5-verbot-der-sklaverei-und-der-zwangsarbeit#:~:text=Niemand%20darf%20in%20Sklaverei%20oder,Zwangs%2D%20oder%20Pflichtarbeit%20zu%20verrichten.

---

Allgemeine Erklärung der Menschenrechte
Art. 4: «Niemand darf in Sklaverei oder Leibeigenschaft gehalten werden; Sklaverei und Sklavenhandel sind in allen Formen verboten.»

UNO Menschenrechtsabkommen
Internationaler Pakt über bürgerliche und politische Rechte
Art. 8: «(1) Niemand darf in Sklaverei gehalten werden; Sklaverei und Sklavenhandel in allen ihren Formen sind verboten.
(2) Niemand darf in Leibeigenschaft gehalten werden.
(3) a) Niemand darf gezwungen werden, Zwangs- oder Pflichtarbeit zu verrichten;
b) Buchstabe a ist nicht so auszulegen, dass er in Staaten, in denen bestimmte Straftaten mit einem mit Zwangsarbeit verbundenen Freiheitsentzug geahndet werden können, die Leistung von Zwangsarbeit auf Grund einer Verurteilung durch ein zuständiges Gericht ausschliesst;
c) als «Zwangs- oder Pflichtarbeit» im Sinne dieses Absatzes gilt nicht
i) jede nicht unter Buchstabe b genannte Arbeit oder Dienstleistung, die normalerweise von einer Person verlangt wird, der auf Grund einer rechtmässigen Gerichtsentscheidung die Freiheit entzogen oder die aus einem solchen Freiheitsentzug bedingt entlassen worden ist;
ii) jede Dienstleistung militärischer Art sowie in Staaten, in denen die Wehrdienstverweigerung aus Gewissensgründen anerkannt wird, jede für Wehrdienstverweigerer gesetzlich vorgeschriebene nationale Dienstleistung;
iii) jede Dienstleistung im Falle von Notständen oder Katastrophen, die das Leben oder das Wohl der Gemeinschaft bedrohen;
iv) jede Arbeit oder Dienstleistung, die zu den normalen Bürgerpflichten gehört.»

https://www.humanrights.ch/de/ipf/grundlagen/rechtsquellen-themen/menschenhandel-zwangsarbeit-sklaverei

Bei Geist über Materie


Unserem Gewissen sonst keinem Herren Rechenschaft zuletzt verpflichtet


Was wir noch Verbote und Rechte haben...







Selbstfindung Indianer-Weisheiten und Ruhe im Wald?

Besser diese Seite zu Drucken - hier als PDF Download https://c.gmx.net/@325638294975021297/KW2uaywUScOsn4IFLbpbyg - Ebenso forbidden.cracker.info

Mein Zweitzahn selbstgezogen ohne Narkose!


So einzigartig wie ein Wesen so ist sein Weg... die Prophetie ist unbestimmt...

Folge dem Weg der Weisheit... (Meisterlich geht Immer!)

Kurzvideos 


Abendspaziergang (Flanieren des Weges)

Ganz Unten... weiteres Video...










Sanfte frühe Morgenmusik II

  Zweite Seite: I Sanfte „Guten Morgen Musik“ http://cracker.info/1/2022/11/14/sanfte-guten-morgen-musik/ Alle Jim Knopf Lieder http://crack...