Dieses Blog durchsuchen

Montag, 20. Februar 2017

Die liberale Welt - Dollar Verstaatlichung nesara.cracker.info oder Freitod?

Privatgeld oder private Banken verteilen den Wohlstand nicht
der Neoliberalismus hat ohne soziale Komponente versagt.

1,4 Millionen Kindern droht Hungertod in Afrika titelt die Tagesschau
[https://www.tagesschau.de/ausland/hungertod-kinder-101.html]. In meiner
Heimatstadt habe ich auch bei der Tafel e.V. gearbeitet auch selbst bin
ich dort Kunde gewesen hat über 2000 Pässe vergeben - es ist eine Schande.
Wie sollen diese Menschen je an politischem oder wenigstens gesellschaftlichen
Leben teilnehmen können.

Solange ein Privatclub von Bankiers die Leitwährung der Wallstreet mit den 12
Anteilsbanken Zusammenschluss nicht selbst mit personellen Verantwortbarkeit
aufwarten - sprich die Menschen gekündigt werden für miserable Finanzpolitik
kommt er wieder. Wie Soros nach Trumpwahl wohl schon ankündigte ein schwarzer
Freitag. Mehr noch es wird über die mediale Säule der Demokratie der Banken
Einfluss auf das bischen Entscheidungskompetenz, welche sich an der Medien-
kompetenz mittels Internet messen lässt - der Masse genommen.

Zitat: "Pressefreiheit ist die Freiheit von 200 reichen Leuten, ihre Meinung zu verbreiten." Paul Sethe

Seit Jekyll Island der Überfalldemokratie kurz vor Weihnachten als Willson
für den privaten Dollar (FED) unterschrieb sehen bestimmte Familien-
kreise nur auf ihren Wohlstand. Kauft doch der Kongreß wenigstens die Anteile
deren Anteilsbanken auf ist das wenn die Eigentümer aber wollen wie ein Kiesel
auf dem großen Weg der FED Möglichkeiten.

Das Streben nach Glück - wir müssen schon zur Chance auf Leben hoffen. Das
Kirchenessen für Arme ist auch gut besucht und die Familien Leiden unter
der Ellbogengesellschaft. Aber der Anstrum der Populisten auf bestehende
Ordnung ist groß (AfD, Le Pen, Brexit usw.) und die Großen rüsten auf es
wird auf den Staat gewettert einer Schuld von Polizei. Aber Finanzverbrecher
sind den meisten nicht auf dem Schirm wie eigentlich TTIP und Gewerkschaften
sowie Kennzeichnung von Kinderarbeit auf dem "Plan" sogar in China gewesen wäre.

Absurd für die Chaostaktiker - mehr Staat ist die Lösung - Genossenschaft für
Wohlstand und Streben nach Glück als Tatsache. Wird in alternativen wie in
etablierten Medien der Staat doch immer hergenommen, wenn das Kind mal in Brunnen
gefallen ist. So ist der Illuminati der den Familienpolitik mangels Sprachrohr
gerne als Schuldigen hernimmt.

Worauf warten wir noch auf den ersten Schuß? Lassen wir es in Erinnerung nie mehr
so weit kommen wie in den Weltkriegen - Vergenossenschaftisierung des Dollars an Dollarween
(Nacht von 31.10 bis 1.11.17 Volksmund Halloween) in friedlichem Einvernehmen. Die Periode zwischen
Halloween und Veteranentag 11.11.17 nennt sich im jährlichen Turnus Dollarleaks.

Tu was Du kannst singt auch Michael Jackson "The man in the Mirror".
Angenommen Du siehst als Seele zurück - willst Du einer sein der in Masse sich
wohlfeil der Ausbeutung der Unterschichten hergab oder der die Welt verändert hat.
Der die Botschaft hat gebracht, dass eine Generation mehr an Seelen die Welt hat gehabt.
Haben wir vergessen was das Lösungsmittel ist die SOZIALE Marktwirtschaft seit Ludwig
Erhard FDP.

Eine FED kann eben nur das produzieren was sie ist Derivate und Bankenmüll.

Fazit: Staatsgeld vergenossenschaftisiert der Bank FED vorgezogen oder es ist
mit einer heimatlichen Gesellschaft mit freiheitlichen Werten schwer zu Rechnen.
Militärdiktaturen könnten sich wieder etablieren und ich für meinen Teil hatte in Angesicht
der Unverteilung und Ungerechtigkeit bereits angekündigt die Bänker nahe dem grünen
Hügel zu Bayreuth von dort zu verjagen - für mehr Wohlstand und Streben nach Glück aber
gleich wieder revidiert. Glücksindex ich hoffe auf Dich...

Zitat: "Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt, dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk. Dann gnade Euch Gott!" - Theodor Körner

Zitat: "Es ist still wie in einer verschneiten Winternacht,
nur ein leiser, monotoner Tropfenfall.
Das sind die Zinsen, die fortlaufend hinabträufeln
in die Kapitalien, welche beständig anschwellen;
man hört ordentlich, wie sie wachsen,
die Reichtümer der Reichen.
Dazwischen das leise Schluchzen der Armut.
Manchmal klirrt etwas, wie ein Messer,
das gewetzt wird." - Heinrich Heine, 1842


Ähnlicher Artikel: Dollarprotokoll - Verstaatlichung vom Kopfe der Bank [FED] aus. http://dollarprotokoll.wahrheitssuche.org

PS:"Soll doch mal die Bill Gates Stiftung und Monsanto endlich mit gutem Beispiel voran gehen und helfen die 1,4 Millionen Hungertode unter Kindern in Afrika helfen zu versorgen. Damit wären die Produkte dieser Firmen auch geadelt und man kaufte sie dieser Tage in Stolz ein."


Das soll das Dollarween Lied sein.

Guten Morgen Schlager von andreas des seth... (A. S.)

Guten Morgen Schlager von andreas des seth... http://cracker.info/1/2022/10/01/guten-morgen-schlager-a-s/